ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

go4health GmbH
Neuer Markt 1 Top 14, 1010 Wien
go-4-health.com

Stand: 08/2018

Wir, go4health GmbH (go4health) sind ein Beratungsunternehmen mit Fokus auf IT-Dienstleistungen und mobile Serviceangebote, spezialisiert auf den kommerziellen Vertrieb vollautomatisierter, software- sowie hardwarebasierter Gesundheits- und Sportsysteme zur individuellen Nutzung durch unsere Kunden. Durch unsere mobilen Anwendungen sowie über unsere Website unter go-4-health.com und deren zugehörige Websiten (Websites), deren Nutzung den Gegenstand dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) bildet, möchten wir unsere Kunden bei ihrem individuellen Gesundheitsmanagement begleiten. Mit der „go4health-Gesundheits- und Fitness App“ (App) und des über diese App zugänglichen, ständig erweiterbaren, Leistungs- bzw. Produktangebots von go4health, einschließlich der Website samt deren Funktionen, Inhalte und Anwendungen (Services), schaffen wir neue Möglichkeiten und ideale Rahmenbedingungen für registrierte Nutzer (Nutzer), eine gesunde Lebensführung (gesunde Ernährung, sportliche Betätigung u. dgl.) in ihren individuellen Tagesrhythmus zu integrieren.

Mangels technischer wie personeller Ressourcen ist es uns nicht möglich, die App bzw. unser gesamtes Service auf einzelvertraglicher Basis bereitzustellen. Daher regeln diese AGB sämtliche rechtlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für die Nutzung der go4health App und der Services.

Wir ersuchen Sie daher vor Inanspruchnahme unserer Leistungen und Registrierung als Nutzer der App, die folgenden AGB sorgfältig durchzulesen.

1. Allgemeines

Durch unsere Services möchten wir Ihr Gesundheitsbewusstsein fördern bzw. stärken um Ihnen die Bewältigung der Aufgaben des Alltags zu erleichtern. Wir möchten Sie zu einem verantwortungsvollen Umgang mit dem eigenen Körper und dessen Ressourcen anregen, zumal die gesundheitliche Vor- und Fürsorge Sache des Einzelnen ist und bleibt.

  1. Mit der App bzw. unseren Services schaffen wir für jeden Nutzer Rahmenbedingungen um individuellen beruflichen und persönlichen Herausforderungen bestmöglich begegnen zu können.
  2. Die Nutzung der Services erfordert eine einmalige Registrierung (siehe auch Punkt 5). Bestimmte Inhalte unserer Website können auch ohne Registrierung eingesehen werden. Sie dienen der näheren Information über go4health sowie unsere Produkte und Leistungen. Wir empfehlen jedem Kunden im Vorfeld einer Registrierung die Website von go4health zu besuchen um unser Unternehmen, unsere Philosophie und natürlich unser Produkt- und Leistungsspektrum näher kennenzulernen. Auch empfehlen wir die genaue Durchsicht unserer AGB und Datenschutzbestimmungen, als ausschließliche (Rechts-)Grundlage für unsere Services. Vor Abschluss der Registrierung hat jeder Nutzer den AGB und Datenschutzbestimmungen ausdrücklich zuzustimmen.
  3. Mit unseren Services beabsichtigen wir beim Nutzer das Bewusstsein für eine gesunde Lebensführung zu fördern und gleichzeitig die Freude an einem individuellen, in den persönlichen Rhythmus und Tagesablauf integriertes, Gesundheitsmanagement zu erwecken.
  4. Die Gesundheit jedes Einzelnen ist uns ein besonderes Anliegen. Mit unserem Leistungsangebot appellieren wir an die Verantwortung unserer Kunden und Nutzer, ihrem körperlichen Wohlbefinden einen besonderen Stellenwert einzuräumen. Diese Verantwortung für die eigene Gesundheit können wir nicht für Sie tragen, weshalb wir Ihnen dringend nahelegen, ihr persönliches Gesundheitsmanagement stets mit einem Arzt der Wahl abzustimmen. Weder go4health noch die durch uns angebotenen Services, darunter auch die Bereitstellung eines (persönlichen) Gesundheitsmanagers, sind geeignet, eine ärztliche Für- und/oder Vorsorge zu ersetzen! Da wir keinen Ersatz für einen Arzt darstellen, müssen wir jedwede Verantwortung für Ihr persönliches Handeln zurückweisen. Tipps, Ratschläge und Empfehlungen von go4health oder Dritten basieren stets auf der Annahme, dass der Kunde sein persönliches Gesundheitsmanagement unter ärztlicher Aufsicht betreibt. Die Befolgung von Ratschlägen und Empfehlungen des Gesundheitsmanagers erfolgt daher in jedem Fall auf Ihre eigene Verantwortung!

Sämtliche Services und Produkte von go4health, darunter alle Dienste, Inhalte und sonstige Funktionalitäten der App sowie der Websites und/oder darauf basierender Angebote, stellen weder eine ärztliche Beratung und/oder Behandlung dar noch sind diese geeignet eine solche, in welcher Form auch immer, zu ersetzen. Sämtliche Inhalte der Websites oder der App, unabhängig davon, ob diese von go4health selbst oder von Seiten Dritter (Gesundheitsmanager) zur Verfügung gestellt wurden, stellen keine Ergänzung oder Ersatz zu Informationen eines Arztes oder Apothekers dar. Es wird daher jedem Nutzer dringend empfohlen, im Bedarfsfall immer einen Arzt oder fachlich geeigneten Berater persönlich zu konsultieren. Mit der Zustimmung zu diesen AGB bestätigt jeder Nutzer, dass er für seine Gesundheit ausschließlich selbst verantwortlich ist!

2. Geltungsbereich

In dem Sie die App auf Ihrem mobilen Endgerät herunterladen und/oder sich als Nutzer bei go4health registrieren, stimmen Sie diesen AGB zu. Ergänzt werden die AGB durch unsere Datenschutzbestimmungen, welche einen integrierenden Bestandteil unseres Vertragsverhältnisses zu Ihnen bilden.

  1. Diese AGB gelten bis auf Widerruf als rechtliche Grundlage des zwischen go4health und den Nutzern abzuschließenden Vertrages über die Nutzung der App und dadurch zugänglich werdender Services. Alle unsere Services unterliegen ausschließlich diesen AGB in ihrer jeweils im Zeitpunkt der Nutzung aktuellen und auf der Website bzw. App zur Verfügung gestellten Fassung sowie den diese AGB ergänzenden Datenschutzbestimmungen, die ebenfalls auf der Website abrufbar sind.
  2. Für die Nutzung der Services gelten keine anderen als diese AGB oder sonstige Geschäftsbedingungen bzw. wird diesen hiermit ausdrücklich widersprochen.
  3. Diese AGB gelten für weibliche und männliche Nutzer gleichermaßen, auch wenn zur besseren Lesbarkeit nur die männliche Form verwendet wird.
  4. Im Zuge der Registrierung als Nutzer bzw. dem Download der App wird diesen AGB zugestimmt. Weder die Registrierung noch die Nutzung all unserer Services ist ohne ausdrückliche Zustimmung zu diesen AGB möglich.
  5. Sollten diese AGB in mehreren Sprachen veröffentlicht werden, entfaltet lediglich die deutsche Fassung Rechtsverbindlichkeit.

3. Services von go4health

Auf Grundlage unserer Services soll Ihnen die individualisierte Planung und Umsetzung eines persönlichen Gesundheitsmanagements ermöglicht werden. Neben spezifischen Leistungen und Funktionalitäten der App, welche aus dem auf der Website dargestellten Leistungsspektrum hervorgehen, besteht die Möglichkeit fachliche Expertise von ausgebildeten Fachleuten (sog. Gesundheitsmanagern) in Anspruch zu nehmen.

  1. Primärer Gegenstand der Services ist die Bereitstellung eines auf individuelle Anforderungen und Bedürfnisse des Nutzers abgestimmtes Gesundheitsprogramm, unter anderem bestehend aus individuellen, über den Tag verteilten Bewegungseinheiten, Anregungen sowie Tipps für eine gesundheitsbewusste bzw. leistungsfördernde Ernährung, ausgewählte Entspannungs- und Meditationsübungen, die sich leicht in den Alltag integrieren lassen, sowie ein begleitendes persönliches Coaching durch sog. Gesundheitsmanager.
  2. Als registrierter Nutzer haben Sie im Wesentlichen Zugriff auf die App sowie alle mit der App in Zusammenhang stehenden Leistungen bzw. in der App zu bedienenden Funktionen. Sämtliche Features, Funktionalitäten und Vorzüge der App gehen unter anderem aus einer Leistungs- und Funktionsbeschreibung hervor, welche jedem Nutzer auf unserer Website sowie bei Registrierung (Punkt 5) bereitgestellt wird. Neben einem Newsservice (einschließlich Newsletter), einem individuellen Trainings- bzw. Gesundheitsprofil kann über die App auf spezifischen Content – wie Blogs, Bilder, Videos – zu Bewegung, Ernährung und Mentale Gesundheit zugegriffen werden.
  3. Ungeachtet der in Punkt 3.2 umschriebenen Funktionalitäten können bereits in der App die rechtlichen Nutzungsbedingungen (AGB) jederzeit aufgerufen und vom Nutzer eingesehen werden. Voraussetzung einer rechtswirksamen Registrierung ist die Durchsicht der dem Nutzer zur Einsicht bereitgestellten AGB sowie eine Zustimmung zu selbigen (vgl. Punkt 5.1). Ebenso enthält die App einen Link zu Frequently Asked Questions (FAQ), wo häufige Fragen unserer Kunden beantwortet werden um eine transparente sowie benutzerfreundliche Inanspruchnahme der Services sicherzustellen.

4. Änderungen der AGB und/oder Services

Wir können die AGB jederzeit ändern und ergänzen, es gilt immer die im Zeitpunkt Ihrer Nutzung aktuellste Fassung der AGB, auf die wir Sie hinweisen. Durch Ihre fortgesetzte Nutzung nach entsprechendem Hinweis stimmen Sie der jeweils aktuellsten Fassung der AGB mit den entsprechenden Änderungen und/oder Ergänzungen zu.

  1. go4health ist berechtigt, die AGB jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern und/oder zu ergänzen, insbesondere dann, wenn die Services erweitert werden oder Gesetzesänderungen dies erfordern. Die aktuelle Fassung der AGB ist auf der Website unter go-4-health.com/AGB abrufbar.
  2. Auf die Änderungen und/oder Ergänzungen der AGB wird der Nutzer jeweils durch eine entsprechende Änderungsmitteilung an die bei Registrierung bekanntzugebende E-Mail-Adresse aufmerksam gemacht. Die Zustimmung zu den Änderungen und/oder Ergänzungen gilt als erteilt, sofern der Nutzer der Änderung nicht innerhalb von sechs (6) Wochen nach Zugang der Änderungsmitteilung schriftlich (per E-Mail) widerspricht. go4health wird den Nutzer mit der Änderungsmitteilung auf die Folgen eines unterlassenen Widerspruchs hinweisen. Jedenfalls stimmt der Nutzer den mitgeteilten Änderungen und/oder Ergänzungen durch eine, nach Erhalt der Änderungsmitteilung fortgesetzte, Nutzung der Services zu.
  3. Widerspricht der Nutzer den mitgeteilten Änderungen und/oder Ergänzungen gemäß Pkt. 4.2, ist eine weitere Nutzung der Services nicht möglich. Der Nutzer hat sodann die Möglichkeit, den bei Registrierung angelegten Nutzeraccount via support@go-4-health.com löschen zu lassen. Wir entwickeln unsere Services permanent weiter. Es kann daher sein, dass sich die Services in ihrem Umfang und in ihrer Funktionalität verändern. Wir behalten uns aber auch vor, die Services im Bedarfsfall einzustellen.
  4. go4health behält sich das Recht vor, die Services und jegliche damit in Zusammenhang stehenden Leistungsmerkmale, Funktionen oder Dienste (einschließlich des Designs und Layouts der App sowie der Website) ohne vorherige Ankündigung zu verändern, zu überarbeiten oder einzustellen, sowohl vorübergehend, als auch dauerhaft.
  5. Der Nutzer hat keinen Anspruch auf einen spezifischen Funktionsumfang der App und sämtlicher darauf basierender bzw. durch go4health bereitgestellter Services; go4health ist folglich nicht verpflichtet, bestimmte Dienste oder Inhalte zur Verfügung zu stellen und ist insbesondere berechtigt, Dienste oder Inhalte jederzeit aus dem Funktionsumfang der App bzw. von der Website zu entfernen. Die Entscheidung darüber liegt im alleinigen Ermessen von go4health.
  6. go4health haftet nicht für Unterbrechungen, Veränderungen oder eine Beendigung der Services, insbesondere aber bestimmter Funktionalitäten der App. go4health ist nicht verpflichtet, die Services dauerhaft anzubieten oder weiterzuentwickeln.

5. Registrierung; Bereitstellung von Daten & Verwendung der Services

Für die Nutzung der Services ist eine einmalige kostenlose Registrierung sowie die Bereitstellung (personenbezogener) Daten erforderlich. Unter 14 Jahren ist die Nutzung unserer Services nicht gestattet. Bei vereinbarungs- oder gesetzwidriger Nutzung können wir den Nutzeraccount sperren.

  1. Die Nutzung der App und aller weiteren Services durch den Nutzer ist nur bei vorheriger Registrierung und Zustimmung zu diesen AGB und den Datenschutzbestimmungen in der jeweils gültigen Fassung möglich.
  2. Jeder ordnungsgemäß registrierte Nutzer erhält einen eigenen, zeitlich unbefristet angelegten Nutzeraccount. go4health behält sich jedoch das Recht vor, Nutzer ohne Angabe von Gründen abzulehnen. Diesfalls werden sämtliche bereits übermittelten Daten unverzüglich gelöscht.
  3. Die Registrierung erfolgt durch den Download der App auf dem mobilen Endgerät sowie Eingabe aller für die ordnungsgemäße Registrierung und spätere Nutzung der App bzw. der Services erforderlichen Daten des Nutzers. Für die Registrierung ist unter anderem die Eingabe des Namens des Nutzers, seiner E-Mail Adresse, des Geburtsdatums, des Geschlechtes sowie ein (qualifiziertes) Passwort allenfalls weiterer persönlicher Angaben, welche für das Service von go4health erforderlich sind. Die Registrierung ist nur mit dem bürgerlichen Namen, nicht jedoch mit Phantasiebezeichnungen oder Pseudonymen möglich.
  4. Bei der Registrierung sind richtige und vollständige Angaben zu machen. Wenn sich persönliche Daten des Nutzers ändern, hat der Nutzer eine Aktualisierung seiner Daten unverzüglich entweder eigenständig über die Feedback-Funktion der App oder durch unverzügliche Bekanntgabe via E-Mail an support@go-4-health.com zu veranlassen. Der Nutzer hat insbesondere für Zwecke sämtlicher Korrespondenz zwischen ihm und go4health eine gültige E-Mail Adresse anzugeben und stimmt zu, rechtserhebliche Mitteilungen an diese E-Mail Adresse zu empfangen. Bei Auswahl der E-Mail-Adresse darf kein geltendes Recht, die guten Sitten oder Rechte Dritter verletzt werden. Ferner darf die E-Mail-Adresse des Nutzers weder den Begriff go4health oder eine ähnliche – mit go4health bzw. den Services assoziationsfähige – Bezeichnung noch eine Internetadresse oder sonstige Kontaktinformationen (z.B. Telefonnummer) enthalten.
  5. Die Geheimhaltung sowie ordnungsgemäße Verwendung der E-Mail-Adresse und des Passworts obliegt dem Nutzer.
  6. Freiwillig durch den Nutzer bereitgestellte Registrierungs- und/oder sonstige Daten (z.B. Alter, Körpergewicht, Arbeitsplatzbedingungen u. dgl.) sind vollständig und wahrheitsgemäß anzugeben und stets auf dem aktuellen Stand zu halten.
  7. Mit der Registrierung und Einrichtung eines Nutzeraccounts erklärt sich der Nutzer mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten, darunter auch die Einsichtnahme in Daten durch go4health bzw. legitimierte Dritte wie den Gesundheitsmanager, in Entsprechung der Datenschutzbestimmungen von go4health einverstanden.
  8. Ein Nutzer darf nur einen Nutzeraccount registrieren. Der Nutzer kann seinen Nutzeraccount und sämtliche damit verbundenen Inhalte nicht auf eine dritte Person übertragen. Der Nutzer hat die Zugangsdaten zu seinem Benutzerkonto vertraulich und sorgfältig zu behandeln und nicht an Dritte weiterzugeben. Im Missbrauchsfall haftet der Nutzer nach Maßgabe der von ihm aufgewendeten Sorgfalt.
  9. Mit der Registrierung und Einrichtung eines Nutzeraccounts bestätigt der Nutzer, dass er nach den Bestimmungen des anwendbaren Rechts für die vereinbarungsgemäße Nutzung der Services ausreichend geschäftsfähig ist. Personen unter 14 Jahren ist die Nutzung der Services jedenfalls nicht gestattet. Der Nutzer verpflichtet sich, Personen unter 14 Jahren keinen Zugang zu den Services zu gewähren oder beim Zugang zu den Services zu unterstützen.

6. Allgemeine Nutzungsbedingungen

  1. Der Nutzer hat die Services in Entsprechung dieser AGB und im Einklang mit den anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen zu nutzen.
  2. Weiters dürfen die Services ausschließlich zu den vereinbarten Verwendungszwecken und nur im Ausmaß der erworbenen Nutzungsbewilligung verwendet werden. Ein Zugriff auf Funktionen und Datenbestände außerhalb der hierfür vorgesehenen Bedienmasken und Schnittstellen (z.B. mit Hilfe von Fremdsoftware) ist unzulässig. Ebenso ist die Nutzung bzw. Anwendung elektronischer oder automatisierter Apps (z.B. Webcrawlers, Robots, Spiders oder vergleichbare Anwendungen), ungeachtet ihrer Konfiguration oder ihres Anwendungszweckes, nicht gestattet. Unzulässig ist darüber hinaus jedwede gewerbliche Eigennutzung, Bearbeitung und/oder Änderung der seitens go4health bereitgestellten Inhalte, darunter Trainingsprogramme und -übungen, Videos etc. go4health ist für jegliche Schäden in Folge Nichteinhaltung vertraglicher Nutzungsbedingungen schad- und klaglos zu halten.
  3. Der Nutzer hat den Nutzeraccount bzw. seine Registrierungsdaten vor unberechtigtem Zugriff Dritter, missbräuchlicher Nutzung oder in betrügerischer Absicht vorgenommenen Verwendungen zu schützen. Von jedweder Form einer nicht autorisierten Inanspruchnahme des Nutzeraccounts bzw. der Registrierungsdaten sowie jeder anderen dem Nutzer zur Kenntnis gelangenden Verletzung dieser Nutzungsbedingungen sowie der Geheimhaltungs- oder Datensicherungspflichten ist go4health umgehend per E-Mail an support@go-4-health.com zu verständigen. Bestehen aus Sicht von go4health Anhaltspunkte dafür, dass ein Dritter den Zugang zu einem Nutzeraccount unbefugt nutzt oder gegen die AGB verstößt, kann der Zugang zu diesem Nutzeraccount bis zur Klärung der Angelegenheit oder gegebenenfalls auch endgültig gesperrt werden. Auf Basis der Services bereits geleistete Zahlungen des Nutzers kann go4health bis zur ordnungsgemäßen Meldung eines unberechtigten Zugriffs auf das Nutzerkonto bzw. dessen zweckwidrige- oder missbräuchliche Nutzung oder Verwendung in betrügerischer Absicht, zurückhalten.
  4. Jeder Nutzer verpflichtet sich
    (a) ausschließlich jene Nutzerinhalte (Bilder, Text, Darstellungen, Videos, siehe Punkt 9) zu speichern, zu veröffentlichen, zu übermitteln und zu verbreiten, zu deren Weitergabe er legitimiert ist, sohin selbst alleiniger Rechteinhaber oder aber berechtigter Nutzer besagter Inhalte ist.
    (b) keine rassistischen, beleidigenden, diskriminierenden, verleumderischen, sexuellen, gewaltverherrlichenden oder sonstigen rechtswidrigen Inhalte zu speichern, zu veröffentlichen, zu übermitteln und zu verbreiten;
    (c) keine Kettenbriefe oder Nachrichten, z.B. Massenmails oder Spam, an mehrere Personen gleichzeitig zu versenden;
    (d) keine störenden Eingriffe mit technischen oder elektronischen Hilfsmitteln in die Services oder Soft- bzw. Hardware von go4health, insbesondere Hacking-Versuche, Brute-Force-Attacken, Einschleusen von Viren/Würmern/Trojaner und sonstige Störungsversuche, zu unternehmen.
    (e) zugängliche Daten nicht ohne ausdrückliche Zustimmung des jeweiligen Rechtsinhabers zu kopieren, zu verbreiten und zu übermitteln oder diese mit technischen Hilfsmitteln, gleich welcher Art (z.B. Crawlers oder Bots), auszulesen.

7. Beendigung des Nutzungsvertrags & Ausschluss

  1. Der Nutzer ist berechtigt, seinen Nutzeraccount jederzeit über die Feedback-Funktion der App oder durch eine Benachrichtigung an support@go-4-health.com ordnungsgemäß zu beenden. Die Beendigung der Nutzung muss einmalig bestätigt werden.
  2. Sollte die Nutzung der Services zweckwidrig oder entgegen der Allgemeinen Nutzungsbedingungen gemäß Punkt 6 erfolgen (z.B. bei groben Verstößen gegen die Nutzerpflichten, wie sie in diesen AGB und in darin referenzierten Dokumenten dargelegt sind), ist go4health berechtigt, den betreffenden Nutzeraccount zu sperren und/oder zu löschen. go4health kann einen Nutzeraccount auch dann löschen, wenn (i) eine Registrierung durch den Nutzer (Punkt 5) nicht vollständig durchgeführt wird (z.B. unvollständige Eingabe erforderlicher Registrierungsdaten) oder (ii) über den betreffenden Nutzeraccount für einen Zeitraum von zumindest 12 Kalendermonaten keine Nutzung der Services erfolgt ist.
  3. Nach Löschung des Nutzeraccounts durch den Nutzer oder durch go4health kann go4health Nutzerinhalte für einen wirtschaftlich angemessenen Zeitraum sichern, archivieren oder prüfen. go4health ist weiters berechtigt, Nutzerinhalte soweit sie von anderen Nutzern gespeichert oder geteilt worden ist, in anonymisierter Form aufzubewahren und weiterhin zu verwenden, zu speichern, zu präsentieren, zu reproduzieren, zu bearbeiten und zur Verfügung zu stellen.
  4. Auf Verlangen des Nutzers werden sämtliche den Nutzer betreffenden, personenbezogenen Daten endgültig gelöscht. Dazu bedarf es eines Emails mit der bei der Registrierung angegebener Email-Adresse und der Bitte um endgültige Löschung an support@go-4-health.com. go4health wird solchen Anfragen innerhalb von 28 Tagen nachkommen und über die Löschung, ab dem Zeitpunkt der Löschung, ein Jahr Aufzeichnung führen.

8. Widerrufsrecht (für Verbraucher)

  1. Als Verbraucher im Sinne von § 1 des österreichischen Konsumentenschutzgesetzes können Nutzer von dem aufgrund ihrer Registrierung mit go4health abgeschlossenen Vertrag schriftlich, z.B. per Brief oder Email, binnen 14 Tagen, ohne Angabe von Gründen zurücktreten. Die Widerrufsfrist beginnt mit dem Tag des Vertragsabschlusses;
  2. go4health wird den Nutzer über das Bestehen des Widerrufsrechts und dessen Ausnahmen in der Empfangs- bzw. Bestellbestätigung gesondert informieren (Widerrufsbelehrung).
  3. Die Erklärung des Widerrufs ist an keine bestimmte Form gebunden, sie kann per Post oder E-Mail an go4health GmbH
    Neuer Markt 1/Top 14, 1010 Wien
    FN: 421654 f Handelsgericht Wien
    UID-Nr.: ATU68954358
    DVR-Nr.: 4018607 Tel: +43 1 512 00 21
    E-Mail: support@go-4-health.com
    Web: go-4-health.com
    erfolgen. Um die Widerrufsfrist zu wahren genügt es, die Widerrufserklärung innerhalb der Frist abzusenden.
  4. Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Sollten empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht zurückgewährt werden können, muss der Nutzer go4health gegebenenfalls Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass der Nutzer die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen muss. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für den Nutzer mit der Absendung seiner Widerrufserklärung, für go4health mit deren Empfang.
  5. Gemäß § 7 Abs 3 FAGG wird dem Verbraucher innerhalb einer angemessenen Frist nach Vertragsabschluss, spätestens jedoch vor Beginn der Leistungserbringung, eine Bestätigung des geschlossenen Vertrages auf einem dauerhaften Datenträger (z.B. E-Mail) verbunden mit den in § 4 Abs 1 FAGG genannten Informationen zur Verfügung gestellt, sofern diese Informationen nicht schon vorher auf dauerhaftem Datenträger zur Verfügung gestellt wurden. Die Vertragsbestätigung enthält jedenfalls eine Bestätigung der Zustimmung zur sofortigen Leistungserbringung und die Kenntnisnahme des Verbrauchers vom dadurch bewirkten Entfall des Rücktrittsrechts (Widerrufsrechts).

9. Rechte an und Haftung für Inhalte(n)

Für Inhalte, die von uns zur Verfügung gestellt werden, erhalten Sie eine für den Zweck der Nutzung der Services beschränkte Lizenz. Für vorgeschlagene Inhalte, die Sie im Zuge der Nutzung der App und sonstiger Services bereitstellen, gewähren Sie uns eine nicht ausschließliche Lizenz, die es uns erlaubt, ihre Nutzerinhalte zu verwenden und auch anderen Nutzern zur Verfügung zu stellen. Sie sind für die Richtigkeit und Rechtmäßigkeit der von Ihnen hochgeladenen Inhalte verantwortlich. Wir prüfen Nutzerinhalte vor deren Veröffentlichung und behalten uns vor, Nutzerinhalte abzulehnen.

  1. Unter Inhalte sind sämtliche Medien, wie zum Beispiel Videos, Musik, Töne, Texte, Fotos, Bilder, Grafiken, Zeichnungen, Software, Hyperlinks etc. zu verstehen, die dem Nutzer (durch go4health oder durch andere Nutzer) zur Verfügung gestellt werden oder die der Nutzer selbst zur Verfügung stellt. Alles, was der Nutzer in diesem Rahmen durch Upload zur Verfügung stellt, wird als Nutzerinhalte bezeichnet.
  2. Die Rechte an Inhalten, die dem Nutzer zur Verfügung gestellt werden (einschließlich des Designs und Layouts und der Services), liegen allein bei go4health, bei anderen Nutzern oder bei Dritten, welche die Inhalte an go4health lizenziert haben. go4health erteilt dem registrierten Nutzer das beschränkte, nicht-exklusive, nicht übertragbare und nicht unterlizenzierbare Recht, die zur Verfügung gestellten Inhalte ausschließlich im Rahmen der Services und für den privaten Gebrauch zu nutzen. Der Nutzer ist nicht berechtigt, die zur Verfügung gestellten Inhalte über den bestimmungsgemäßen privaten Gebrauch hinaus für andere Zwecke zu nutzen.
  3. Der Nutzer stimmt zu, dass er durch die automatische Auswertung seines Nutzungsverhaltens möglicherweise auf ihn zugeschnittene Angebote und/oder Werbebotschaften und/oder Informationen erhält.
  4. go4health bemüht sich, Nutzerinhalte vor Ihrer Freigabe zur Veröffentlichung sorgfältig zu prüfen, kann aber keine Gewähr dafür übernehmen, dass Nutzerinhalte richtig, aktuell, fehlerfrei, im Einklang mit allen anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen und/oder frei von Rechten Dritter sind. Die Gewährleistung und Haftung von go4health für Schäden im Zusammenhang mit Nutzerinhalten ist deshalb, soweit gesetzlich zulässig, ausgeschlossen.
  5. Der Nutzer hat keinen Anspruch darauf, dass von ihm vorgeschlagene Nutzerinhalte von go4health zur Veröffentlichung freigegeben werden oder darauf, dass von ihm vorgeschlagene Nutzerinhalte in einer bestimmten Prominenz, Häufigkeit, Dauer oder Darstellungsform veröffentlicht werden. Die Entscheidung darüber liegt allein bei go4health und begründet keine wie auch immer gearteten Ersatzansprüche des Nutzers. go4health behält sich überdies vor, vorgeschlagene Nutzerinhalte zu ändern oder zu löschen, wenn sie dies für erforderlich hält. go4health übernimmt keine Gewähr für unrichtige Nutzerinhalte.
  6. Die Rechte an Nutzerinhalten verbleiben beim jeweiligen Nutzer. Der Nutzer gewährt go4health daran eine zeitlich unbeschränkte, nicht ausschließliche, gebührenfreie, übertragbare und unterlizenzierbare weltweite Lizenz, den jeweiligen Nutzerinhalt für Zwecke der Services zu verwenden, speichern, präsentieren, reproduzieren, ändern und anderen Nutzern gemäß diesen AGB zur Verfügung zu stellen. Der Nutzer verpflichtet sich, nur solche Nutzerinhalte zu veröffentlichen, für die er berechtigt ist, diese Lizenz zu gewähren, ohne dabei Rechte Dritter zu beeinträchtigen oder zu verletzen und hält go4health diesbezüglich schad- und klaglos.
  7. Der Nutzer nimmt zur Kenntnis, dass die von ihm zur Verfügung gestellten Nutzerinhalte von allen anderen Nutzern eingesetzt und genutzt werden können. Der Nutzer verpflichtet sich, keine Nutzerinhalte zu veröffentlichen, die Rechte Dritter beeinträchtigen oder verletzen oder sonst rechtswidrig sind (einschließlich Immaterialgüterrechte und Persönlichkeitsrechte, Ansprüche aus Lauterkeits- und Kreditschädigungsrecht, Jugendschutzbestimmungen, Datenschutzrecht etc.). Der Nutzer ist für die Richtigkeit und Rechtmäßigkeit der von ihm zur Verfügung gestellten Nutzerinhalte selbst verantwortlich, leistet hierfür gegenüber go4health volle Gewähr und hält go4health für alle Schäden sowie für alle Ansprüche Dritter im Zusammenhang mit dem jeweiligen Nutzerinhalt schad- und klaglos.
  8. Hat der Nutzer die begründete Vermutung, dass der Inhalt anderer Nutzer gegen gesetzliche Bestimmungen verstößt oder in seine Rechte eingreift, hat er sich an support@go-4-health.com zu wenden und go4health von dem behaupteten Verstoß in Kenntnis setzen. Der Nutzer ist verpflichtet, go4health für den Fall einer Inanspruchnahme durch Dritte alle ihm zur Verfügung stehenden Informationen mitzuteilen, die für eine Prüfung der Ansprüche und eine angemessene rechtliche Verteidigung erforderlich sind. go4health wird den Anspruch umgehend prüfen und den betreffenden Nutzerinhalt gegebenenfalls entfernen.
  9. Alle im Zuge der Nutzung der Services ersichtlichen Marken und Kennzeichen stehen im Eigentum der jeweiligen Inhaber. Der Nutzer verpflichtet sich Marken- und Kennzeichenrechte zu respektieren und nicht zu beeinträchtigen. Das Zeichen „go4health“ ist als Wort- und Wortbildmarke geschützt; go4health behält sich diesbezüglich sämtliche Rechte vor.

10. Gewährleistungs- und Haftungsausschluss

Unsere Gewährleistung und Haftung ist eingeschränkt. Für die Inhalte externer Websites, auf die bei Tipps und Empfehlungen verlinkt wird, haften wir nicht.

  1. Sofern an dieser Stelle nicht anders geregelt, steht go4health für die öffentlich kommunizierten bzw. beworbenen und dem Nutzer bekannten Funktionalitäten der Services ein. Der Umfang der jeweils aktuellen Services ergibt sich aus den Leistungsbeschreibungen auf der Website oder sonstigen digitalen Leistungs- bzw. Produktbroschüren, welche dem Nutzer bereitgestellt werden.
  2. go4health übernimmt keine Gewähr, dass die Services permanent, vollständig und fehlerfrei verfügbar sind oder dass die relevanten Systemvoraussetzungen, allen voran die erforderliche Soft- und Hardware fehlerfrei funktioniert oder dass der Datentransport über fremde Systeme, insbesondere das Internet bzw. Telekommunikationsnetze, nicht von Dritten verfolgt, aufgezeichnet oder verfälscht wird.
  3. Die Nutzung der Services erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Dies gilt uneingeschränkt für
    (a) die allfällige Nutzung von Hardware, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, (i) das jeweilige Smartphone, (ii) Brustgurte, welche über Schnittstellen mit der App verbunden sind (iii) Smartphone Dongles;
    (b) das Downloaden eigener und fremder Nutzerinhalte; und
    (c) jegliche Verwertung durch den Nutzer von durch go4health erstellten oder von go4health bereitgestellten Daten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf (i) Tipps- und Empfehlungen, z.B. Trainingspläne, Einkaufsvorschläge, Rezepte etc. Der Nutzer nimmt ausdrücklich zur Kenntnis, dass solche Daten fehlerhaft sein können und go4health übernimmt, soweit gesetzlich zulässig, keinerlei Verantwortung für die Richtigkeit, Nützlichkeit und Eignung solcher Daten für bestimmte Zwecke. Tipps und Empfehlungen von go4health können Hyperlinks zu Websites Dritter enthalten. Wenn der Nutzer auf Websites Dritter zugreift, geschieht das auf seine eigene Gefahr. Solche Websites unterliegen nicht der Kontrolle von go4health und der Nutzer akzeptiert hiermit, dass go4health nicht für Inhalte, Funktionalität, Informationen, Richtigkeit und Rechtmäßigkeit oder sonstige Aspekte solcher externen Websites verantwortlich ist. Die Einbeziehung solcher Hyperlinks bedeutet in keiner Weise, dass go4health die jeweiligen Websites unterstützt oder mit deren Betreibern in irgendeiner Weise in Verbindung steht. go4health übernimmt keine Haftung für Schäden oder Verluste für Schäden, die dem Nutzer durch oder im Zusammenhang mit der Nutzung solcher Hyperlinks oder der durch diese Hyperlinks referenzierten externen Websites entstehen.
  4. Die Nutzung jeglicher Software oder Hardware von go4health ersetzt nicht die Konsultation eines spezialisierten Arztes durch den Nutzer (siehe auch Punkt 1.4).
  5. Weiters leistet go4health keine Gewähr für externe Links, Banner oder sonstige Informations- und Werbeangebote, die für den Nutzer platziert werden können. Rechtsgeschäfte, die zwischen dem Nutzer und einem Drittanbieter zustande kommen, z.B. über verlinkte Seiten oder Banner, führen zu vertraglichen Beziehungen ausschließlich zwischen dem Nutzer und dem Drittanbieter. go4health übernimmt keine Gewähr für die Leistungen von Drittanbietern.
  6. go4health haftet für sich oder seine Erfüllungsgehilfen nur für Schäden, die aufgrund grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz entstehen; diesfalls richtet sich die Haftung nach den anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen. Die Haftung für Schäden aufgrund leichter Fahrlässigkeit, sowie für Folgeschäden, entgangene Gewinne, Datenverlust oder sonstige indirekte oder mittelbare Schäden ist ausgeschlossen.
  7. Die Gesamthaftung von go4health für alle Ansprüche gegenüber dem Nutzer im Zusammenhang mit den Services ist überdies auf denjenigen Schadensumfang begrenzt, mit dessen Entstehen bei erstmaliger Registrierung durch den Nutzer auf Grund der zu diesem Zeitpunkt bekannten Umständen typischerweise gerechnet werden musste; eine Haftung über € 500,– ist in jedem Fall ausgeschlossen.
  8. Die in diesem Pkt. 10 vereinbarten Haftungsbeschränkungen gelten für vertragliche und außervertragliche Ansprüche. Die Haftung aufgrund zwingender gesetzlicher Vorschriften (z.B. nach dem Produkthaftpflichtgesetz oder bei Personenschäden) bleibt unberührt.

11. Entgelt, Zahlungsbedingungen

Die Services und Angebote der go4health GmbH sind grundsätzlich entgeltlich. Für die Nutzung der jeweils aktuellen Free Version unserer App „go4health gesund leben“ wird dem Kunden jedoch kein Entgelt in Rechnung gestellt. Sollte künftig ein Entgelt seitens go4health eingehoben werden, werden Serviceentgelte und Preismodelle auf go-4-health.com selbstverständlich klar und deutlich gekennzeichnet werden.  Die (B2C) App „go4health – gesund leben“ ist bis auf weiteres kostenlos! 

12. Mobile Anwendungen, Technische Voraussetzungen

Sie benötigen zeitgemäße Technologie und Zugang zum Internet, um unsere Services reibungslos nutzen zu können. Einen abschließenden Schutz vor Viren und sonstigen technischen Risiken können wir nicht garantieren. Für einen unterbrechungs- oder störungsfreien Zugang zu unseren Services haften wir nicht.

  1. Mobile Anwendungen von go4health sind ausschließlich für Besitzer von Smartphones verfügbar. Dabei stehen die Services von go4health für Apple iPhones sowie Android zur Verfügung. Es wird darauf hingewiesen, dass Allgemeine Nutzungs- und Geschäftsbedingungen der Smartphone-Anbieter von diesen AGB weder ersetzt noch ergänzt werden und daher uneingeschränkt für den Nutzer zur Anwendung gelangen.
  2. Für die Nutzung der Services sind ein Internetzugang sowie ein entsprechendes, zeitgemäßes Endgerät samt Browser notwendig, die über die technischen Kapazitäten für die grafische Darstellung der App bzw. Website verfügen. Bei der Nutzung der Services entsteht ein erhebliches Datenvolumen, was insbesondere bei mobiler Nutzung Kosten verursachen kann. go4health empfiehlt daher eine Flatrate. Kosten und Risiko des Internet-Datenverkehrs liegen ausschließlich beim Nutzer.
  3. Dem Nutzer ist bekannt, dass aufgrund der technischen Gegebenheiten des Internets niemals ein vollständiger Schutz vor Viren, Trojanern, Spyware etc. bestehen kann. go4health kann diesen Schutz daher auch nicht gewährleisten. go4health leistet nicht Gewähr für eine bestimmte Verfügbarkeit der Services und behält sich deren Unterbrechung aus technischen oder anderen Gründen ausdrücklich vor.
  4. go4health kann nicht gewährleisten, dass der Zugang zur App oder einzelnen Services jederzeit ohne Unterbrechung und fehlerfrei möglich ist. go4health haftet nicht für Störungen bzw. Beeinträchtigungen, die nicht in der Sphäre von go4health liegen. Der Nutzer ist daher für eine regelmäßige Aktualisierung der von ihm verwendeten Software, die regelmäßige Datensicherung, einen zeitgemäßen Virenschutz und effektive Firewall Systeme verantwortlich.

13. Sonstiges

Wir kommunizieren per E-Mail mit Ihnen. Die AGB unterliegen österreichischem Recht.

  1. Änderungen und/oder Ergänzungen dieser AGB bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für ein Abgehen vom Schriftformerfordernis. E-Mail gilt als Schriftform; Mitteilungen von go4health an den Nutzer erfolgen an die vom Nutzer bei Registrierung oder im Zuge einer Aktualisierung des Nutzeraccounts angegebene E-Mail Adresse.
  2. Es gilt ausschließlich österreichisches Recht. Ausschließlicher Gerichtsstand ist, soweit gesetzlich zulässig, das sachlich und örtlich zuständige Gericht am Sitz von go4health. Die Vertragssprache ist Deutsch.
  3. Für Klagen gegen Verbraucher im Sinne des KSchG, die ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt im Inland haben oder im Inland beschäftigt sind, gilt der Gerichtsstand, in dessen Sprengel der Verbraucher seinen Wohnsitz, seinen gewöhnlichen Aufenthalt oder den Ort der Beschäftigung hat.
  4. Sollte eine Klausel dieser AGB rechtlich nichtig oder unwirksam sein, so berührt dies die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Allenfalls nichtige oder unwirksame Bestimmungen sind durch solche gültigen zu ersetzen, die dem angestrebten wirtschaftlichen Zweck am nächsten kommen.

go4health GmbH
Neuer Markt 1/Top 14, 1010 Wien
FN: 421654 f Handelsgericht Wien
Tel: +43 1 512 00 21
E-Mail: support@go-4-health.com
Web: go-4-health.com

UID: ATU68954358
DVR-Nr.: 4018607
Datenschutzbestimmungen: [https://go-4-health.com/datenschutzbestimmung]
Stand: 08/2018


© 2018 go4health GmbH. All Rights Reserved