5 Praktische Tipps gegen Stress

10.06.2016 |

Zu viele Über­stunden? Stress in der Arbeit? Und auch zu Hause fällt das Abschalten schwer? Wohl jeder von uns hat sich schon einmal überfordert und gestresst gefühlt. In diesem Artikel haben wir fünf praktische Tipps für dich, wie du deinen alltäglichen Stress reduzierst und dich ausgeglichener und entspannter fühlst. 

Sag NEIN

Sag auch mal „Nein“ zu Aufgaben und Tätigkeiten. Auch wenn es oft schwer ist dem Kollegen oder Chef zu sagen, dass man bereits zu sehr eingedeckt ist, um noch zusätzliche Aufgaben anzunehmen, ist es wichtig auch mal „Nein“ zu sagen. Dies stärkt das Bewusstsein für die eigenen Tätigkeiten und verhindert zusätzlichen Arbeitsstress.

Mach Pausen

Es ist durchaus in Ordnung, sich nach einem anstrengenden Meeting eine Pause zu gönnen. Regelmäßige kurze Pausen helfen dir, nicht in deiner Arbeit unterzugehen. Ein kurzer Spaziergang an der frischen Luft bringt dich nicht nur auf andere Gedanken, sondern hilft auch optimal gegen Stress.

Nutze den Arbeitsweg zur Entspannung

Wenn du abends zu Hause ankommst und mit den Gedanken noch beim Job bist, hilft dir diese einfach umzusetzende Übung, um dich vom Stress zu befreien: Nutze den Nachhauseweg als Achtsamkeitsübung. Nimm bewusst alle Details deiner Umgebung und die Menschen darin wahr. Lass so gedanklich los von der Arbeit oder von Themen, die du noch nicht erledigt hast, oder die dich belasten. Wirf diese auch gerne virtuell in den Abfall/Müllkorb. Konzentriere dich bei allem was du tust voll und ganz auf den Moment und das Hier und Jetzt.

To-Do-Listen schreiben

Um den Arbeitstag gut zu organisieren empfiehlt sich das Schreiben von To-Do-Listen. Mach dir beispielsweise zu Beginn des Tages eine Liste mit den Tätigkeiten, die du an diesem Tag erledigen möchtest. Streiche erledigte Aufgaben bewusst durch oder hake sie ab. Dies ist ein erleichternder symbolischer Akt und hält gleichzeitig deine To-Do-Liste aktuell.

Musik hören

Musik hat großen Einfluss auf unsere Stimmungslage. Höre dir wenn möglich in stressigen und arbeitsreichen Situationen beruhigende Musik an. Besonders klassische Musik hat eine sehr entspannende Wirkung.

Veröffentlicht in: 

Stichworte: 

Dieser Artikel hat Ihnen gefallen? Teilen Sie ihn!


© 2018 go4health GmbH. All Rights Reserved