Icon

Bauch, Beine, Po: Stärke deine Körpermitte

08.02.2021 |

Bauch, Beine, Po: Wie steht es bei dir um diese oft unliebsamen Problemzonen? Mache mit dem go4health Fitnesstest und dem effektiven Bauch-Beine-Po-Workout einen Schritt in Richtung Wohlfühlfigur!

Ein flacher Bauch, straffe Beine und ein Po in Topform – klingt das nach deiner Wunschfigur? Trainiere die Muskelgruppen Bauch, Beine, Po gezielt, um dieses Ziel zu erreichen! Für ein erfolgreiches Bauch-Beine-Po-Workout sind ein abwechslungsreicher Trainingsplan und die Länge des Trainings entscheidend. Damit forderst du die einzelnen Muskelgruppen und unterstützt den Muskelaufbau sowie die Fettverbrennung. Starte jetzt mit effektivem Bauchmuskeltraining, Po-Workouts und Beinübungen – einfach von zuhause aus.

Willst du wissen, wie gut deine Muskeln im Bereich Bauch, Beine, Po trainiert sind? Mache gleich jetzt den go4health Fitnesstest und finde heraus, wie stark deine Muskulatur ist! 

3 effektive Übungen für dein Bauch-Beine-Po-Workout

Dein Ziel lautet Hüftspeck und Bauch weg? Mit diesen Übungen klappt das von zuhause aus! Neben einer Trainingsmatte brauchst du nur dein Eigengewicht und die nötige Motivation. Los geht’s:

Einbeinige Brücke

Ausführung: Lege dich auf den Rücken und winkle deine Beine ab. Deine Schultern und Arme bleiben während der gesamten Übungsausführung auf dem Boden. Strecke nun ein Bein nach oben aus. Hebe und senke deine Hüfte. Bauch- und Po-Muskulatur bleiben dabei angespannt. Wechsle nach 20 Wiederholungen das Bein.
Diese Übung eignet sich ideal als Po-Workout. Gleichzeitig trainierst du damit deine rückseitige Oberschenkelmuskulatur

Sit-ups

Ausführung: Begib dich in die Rückenlage. Winkle deine Beine ab. Lege deine Hände seitlich an deinen Kopf. Hebe deinen Oberkörper vom Boden ab und bewege ihn langsam in Richtung deiner Beine. Senke ihn danach kontrolliert ab und kehre wieder in die Ausgangsposition zurück. Atme währenddessen ruhig weiter. Mache insgesamt 20 Sit-ups.
Sit-ups sind der Klassiker unter den Bauchübungen und trainieren deine gerade Bauchmuskulatur.

Ausfallschritte

Ausführung: Stütze deine Hände in der Hüfte ab. Mache mit dem rechten Bein einen großen Schritt nach vorne. Achte dabei darauf, dass dein rechtes Knie nicht über deine Fußspitzen hinausragt und in die gleiche Richtung wie deine Fußspitzen zeigt. Setze nun das hintere Knie möglichst tief ab, ohne dabei den Boden zu berühren. Drücke dich nun mit dem rechten Bein zurück in die Ausgangsposition und wiederhole die Übung mit der anderen Seite. Führe so 20 Ausfallschritte durch.
Ausfallschritte sorgen für straffe Beine und trainieren deine Po-Muskulatur.

Für optimale und sichtbare Erfolge bei deinem Bauch-Beine-Po-Training solltest du außerdem auf ergänzendes Ausdauertraining sowie auf eine möglichst zuckerfreie Ernährung setzen. Die Kombination aus gezieltem Training, Cardio-Fitness und der richtigen Ernährung ist der ideale Fettverbrenner und formt deinen Körper. Kontrolliere deine Erfolge am besten mit unserem Fitnesstest für Bauch, Beine, Po – im Idealfall regelmäßig alle 6 bis 8 Wochen.

Veröffentlicht in: 

Stichworte: , ,

Back to top

© 2021 go4health GmbH. All Rights Reserved