Bauch weg – 3 Schritte zum Ziel

16.07.2020 |

Der Sommer kommt für deine Sommerfigur mal wieder zu früh? Kein Problem! Es ist nie zu spät, um Bauchfett zu verlieren und gesund abzunehmen. Mit unseren 3 Tipps bekommst du deinen Bauch weg. 

Zugegeben: Über den Winter ist es oft schwer, diversen Versuchungen zu widerstehen. Genau diese Versuchungen machen sich in der warmen Jahreszeit aber als Pölsterchen und Bauchfett unangenehm bemerkbar. Den Bauch wegzubekommen ist zwar schwierig, aber schaffbar. Außerdem ist es nie zu spät, Bauchfett zu verlieren. Für viele Menschen stehen Abnehmen und ein flacher Bauch ganz oben auf ihrer To-do-Liste. Wichtig ist aber, gesund abzunehmen und keine Radikaldiäten zu beginnen, da diese oft mit dem Jo-Jo-Effekt und großem Frust enden.

Bauch weg – 3 go4health Tipps

Effektives Abnehmen basiert – ganz egal, zu welcher Jahreszeit – auf mehreren Eckpfeilern. Eine klassische Diät oder ein intensives Workout mit einer einseitigen Ernährung werden zwar kurzzeitig Erfolge bringen, langfristig ist aber ein erfolgreiches Zusammenspiel aus mehreren Faktoren notwendig. Mit diesen 3 Tipps gelingt dir das Abnehmen:

Krafttraining

Muskelaufbau durch Krafttraining sollte sowohl bei Männern als auch bei Frauen unbedingt auf dem Programm stehen. Der Vorteil: In den Mitochondrien wird Energie verbrannt. Diese sitzen zum Großteil im Muskelgewebe. Durch den Muskelaufbau und konsequentes Training werden diese verstärkt aktiv. Dabei verbrennst du Kalorien auf Hochtouren. So geht auch dein Bauch weg! Setze dafür auf einen Mix aus gezielten Bauchübungen und Ganzkörpertraining.
Tipp
Hier findest du drei effektive Bauch-weg-Übungen für einen flachen Bauch. 

Ausdauertraining

Kombiniere dein Krafttraining zum Abnehmen am Bauch mit Ausdauertraining. Wir empfehlen auch hier mindestens zwei bis drei Einheiten pro Woche. Dafür eignen sich Ausdauersportarten wie Radfahren, Schwimmen oder auch Inlineskaten. Bei diesen Sportarten werden deine Gelenke und dein Herz-Kreislauf-System geschont. Das Wasser bzw. der Fahrtwind sorgt außerdem für Erfrischung – ideal im Sommer!
Tipp
Tracke deine nächste Einheit im Ausdauerbereich unserer go4health App und visualisiere deine Fortschritte! 

Ernährung

Die richtige Ernährung ist die Grundvoraussetzung für einen flachen Bauch. Hungern ist beim Abnehmen keine gute Idee: Denn wer hungert, verliert Muskelmasse, wodurch wiederum weniger Fett verbrannt wird und sich der Stoffwechsel verlangsamt. Wähle deswegen die Ernährungsweise, die zu dir passt – egal, ob es sich dabei um Intervallfasten oder drei bis sechs Mahlzeiten am Tag handelt. Wichtig ist nur, dass du auf ausgewogene und gut verträgliche Gerichte achtest und Lebensmittel, die deinen Bauch aufblähen könnten, vermeidest.
Tipp
Dir fehlt die Inspiration? Schau bei go4health à la carte vorbei. Dort findest du gesunde und ausgewogene Rezeptideen für jeden Tag und jeden Geschmack! 

Unser Fazit

Alles nichts Neues, denkst du vielleicht? Aber genau darin liegt das Geheimnis! Das Rad muss nicht ständig neu erfunden werden. Wichtig ist, dass du dir realistische Ziele setzt und dranbleibst. So funktioniert auch dein Bauch-weg-Programm.

Veröffentlicht in: 

Stichworte: , ,


© 2020 go4health GmbH. All Rights Reserved