Gesundes Wandern

10.05.2018 |

Gesund wandern ist Sport und Natur­erlebnis in einem. Doch auch beim Wandern gibt es ein paar wichtige Themen zu beachten. Mit unseren Tipps zeigen wir dir, wie du durch Wandern fit werden kannst und daneben noch jede Menge Spaß hast.

Jeder kann gesund wandern. Alles, was du dazu brauchst, sind gute Schuhe und halbwegs gutes Wetter. Gesund wandern ist ein lustiger Ausflug und Ausdauertraining zugleich. Es macht deinen Kopf frei und deinen Körper fit. Mit unseren go4health Tipps macht es gleich noch mehr Spaß.

Gesund wandern: Die Dos and Don’ts

Regelmäßig wandern

Am besten machst du regelmäßige Wanderungen. Bei diesem moderaten Ausdauertraining solltest du dich unterhalten können, ohne dass dir die Puste ausgeht. Wenn du diese Ratschläge befolgst, hat Wandern allerhand positive Auswirkungen auf deine Gesundheit!

Das richtige Level

Wähle Schwierigkeitsgrad und Länge der Strecke so, dass du Spaß an der Bewegung hast und danach leicht und auf eine angenehme Art erschöpft bist.

Der passende Schuh

Bei den Wanderschuhen gilt: Spare nicht bei der Qualität! Je weiter der Weg, den du zurücklegen wirst, desto besser sollten deine Wanderschuhe sein. Beachte: Neue Schuhe müssen erst „eingewandert“ werden, um Blasen an den Füßen zu vermeiden. Steigere die Länge deiner Strecke mit jedem Mal.

Rucksack richtig packen

Wähle deine Ausrüstung mit Bedacht. So hast du dabei, was du brauchst, ohne dich unnötig mit Gewicht zu belasten. Verteile die Utensilien nach Gewicht: Beim horizontalen Gehen sollte der Schwerpunkt des Gepäcks deutlich oberhalb der Hüfte sein, beim Steigen eher unterhalb nahe der Hüfte. Packbeutel in verschiedenen Farben erleichtern dir die Übersicht. Wichtig: Sonnencreme nicht vergessen!

Gesund wandern und ausreichend trinken

Beachte, dass in der Höhenluft dein Flüssigkeitsbedarf zusätzlich steigt. Nimm genug Wasser mit!

Entspannt bergab gehen

Achte darauf, beim bergab gehen die Knie immer leicht gebeugt zu haben. Das entlastet die Kniegelenke. Wenn du deine Oberschenkelmuskulatur vorweg trainierst, wird das bergab gehen leichter.

Gesund wandern: Rückenmuskulatur trainieren

Das Tragen des Rucksackes fällt dir leichter, wenn du deinen oberen Rücken gestärkt hast. In deiner go4health App findest du Workouts und Anleitungen dafür.

Gleichgewichtstraining

Ein gutes Gleichgewicht hilft dir beim gesund Wandern. Hier haben wir Gleichgewichtsübungen für Einsteiger und für Fortgeschrittene. Schau sie dir gleich an!

Auf Diäten verzichten

Wer beim Wandern an Abnehmen und Diät halten denkt, sollte diese Pläne gleich wieder verwefen, denn: Der Körper braucht jetzt Energie! Vor allem gesunde Kohlenhydrate sind wichtig.
Wenn du unsere Tipps beachtest, wird deine Wandertour zum Genuss.

So profitiert dein Körper vom gesund Wandern:

  • Wandern ist gut für deine Gelenke, Bänder und Muskeln und beugt zudem Osteoporose vor.
  • Deine Sauerstoffzufuhr und Durchblutung werden angekurbelt und dein gesamter Organismus profitiert.
  • Herausfordernde Pfade trainieren deine Koordination.
  • Das natürliche Licht tut dir gut und durch die Sonnenstrahlen auf der Haut kann dein Körper Vitamin D bilden.
  • Cholesterin- und Blutfettwerte werden durch regelmäßiges Wandern positiv beeinflusst.
  • Dein Immunsystem wird gestärkt.
  • Dieser Ausdauersport ist gelenkschonend und regt den Muskelaufbau an.

Neben der körperlichen Gesundheit steigt beim gesund Wandern auch dein Wohlbefinden beim Gehen in der Natur: Adrenalin wird nachweislich abgebaut und du fühlst dich insgesamt entspannter. Wandern ist ein optimales Stressventil, macht den Kopf frei und lindert depressive Verstimmungen. Besonders wohltuend sind Ausflüge mit Freunden oder der Familie. Gespräche verkürzen den Aufstieg, stilles Genießen und Bestaunen der Natur schaffen ein Gemeinschaftsgefühl.

Praktisch am Wandern ist auch, dass es keine Vorkenntnisse erfordert. Ob Anfänger oder Athlet, lange oder kurze Strecken, steile Hänge oder ein flacher Weg an einem See: Für jeden ist etwas dabei! Zahlreiche gute Gründe also, den nächsten freien Tag in der Natur bzw. in den Bergen zu verbringen.

Tipp
Tracke deine Erfolge! In deiner go4health App findest du eine Trackingfunktion, mit der du deine Erfolge beim gesund Wandern messen und aufzeichnen kannst! 
Auch go4health Geschäftsführerin Dr. Karoline Simonitsch hat das Wandern zu ihrem Hobbysport gemacht.

Veröffentlicht in: 

Stichworte: , ,

Dieser Artikel hat Ihnen gefallen? Teilen Sie ihn!


© 2018 go4health GmbH. All Rights Reserved