10 Tipps gegen Hitze

10.07.2019 |

Wenn die nächste Hitzewelle anrollt, empfehlen wir dir unsere 10 Tipps gegen Hitze. Sie machen dich gleich wieder frisch und lassen dich auch heiße Sommertage genießen!

Es häufen sich die Tage, an denen die sommerlichen Temperaturen die 30 Grad-Marke übersteigen. Das schlägt sich auch auf unser Wohlbefinden nieder: Besonders Menschen mit niedrigem Blutdruck und alle, die sich viel bewegen bzw. im Freien unterwegs sind, sind von den Hitze-Auswirkungen stark betroffen. Wir haben hilfreiche Informationen und Tipps zusammengestellt.

10 Tipps gegen Hitze

Helle Kleidung

Helle Kleidung aus luftigen Stoffen absorbiert die heißen Temperaturen nicht so stark und lässt der Haut auch mit Hitze genügend Luft zum Atmen. Stoffe aus Naturfasern sind besonders atmungsaktiv.

Salz und Mineralstoffe zuführen

Wenn wir aufgrund der Hitze stark schwitzen, verliert unser Körper wichtige Mineralstoffe und Spurenelemente. Hier hilft ein selbst gemachtes Elektrolyt-Getränk: Mische dazu 150 ml Orangensaft, 150 ml Apfelsaft, 750 ml Leitungswasser oder stilles Mineralwasser mit einer Messerspitze Salz.

Ab in den Wald

Abkühlen und zugleich herrlich entspannen kannst du beim Waldbaden. Was das ist und wie das geht? Lies hier alles über die vielen positiven Effekte des Waldbadens.
Ab in den Wald: Ein guter Tipp gegen Hitze.

Viel trinken

An normalen Tagen solltest du täglich mindestens 1,5 Liter Wasser trinken. Diese Menge variiert jedoch abhängig von deinem Körpergewicht und der Schweißproduktion deines Körpers. Bei sehr hohen Temperaturen kann sich dein Flüssigkeitsbedarf sogar um das Drei- bis Vierfache erhöhen. Und auch beim Sport verlierst du Flüssigkeit, die du unbedingt kompensieren solltest.
Wichtig: Trinke über den gesamten Tag verteilt – nicht erst wenn der Durst kommt!

Kräuterwasser

Peppe dein Wasser mit frischer Minze, Limetten oder Zitronen und Zitronenmelisse auf. Die ätherischen Öle kühlen! Probiere beispielsweise unsere Minzlimonade von go4health à la carte.

Fenster schließen

Halte tagsüber alle Fenster geschlossen und schütze dich auch mit Jalousien vor der Hitze. Lüften solltest du morgens und am Abend.

Fußbad gegen Hitze

Wenn du zuhause oder in deiner Arbeit keine Klimaanlage hast, erfrische deine Füße mit einem kalten Fußbad – das bringt den Kreislauf in Schwung! Auch deine Handgelenke und Unterarme kannst du im Waschbecken in sehr kaltes Wasser tauchen. So spürst du die Hitze bald nicht mehr ganz so stark.

Bad im See

Wie wäre es mit einer kurzen Auszeit am See? Ein Bad wirkt bei Hitze für Körper und Seele optimal.
Ein Bad im See hilft gegen Hitze.

Leicht essen

Zu den wichtigsten Tipps gegen Hitze zählt leichtes Essen. Vermeide schwere Gerichte, die viel Fett enthalten und schwer verdaulich sind. Ideal sind Salate, Obst und viel Gemüse.
Tipp: Auf go4health à la carte findest du viele leichte Sommer-Rezepte. Probiere doch mal diesen Sommersalat mit Wassermelone oder unsere leckere Gazpacho.

Kein Alkohol bei Hitze!

Alkohol erweitert die Gefäße, die durch die Hitze schon geweitet sind, zusätzlich. Trinke statt Mojito, Bier und Wein lieber Cocktails ohne Alkohol, sogenannte Mocktails.

Unser Fazit

Du siehst: Es gibt zahlreiche Tipps die dir ein schnelles Cool-Down bringen. So kommst du gut durch den Sommer – trotz Hitze.

Veröffentlicht in: 

Stichworte: ,

Dieser Artikel hat Ihnen gefallen? Teilen Sie ihn!


© 2019 go4health GmbH. All Rights Reserved