Schlemmerrezept: Honiggeschwenkter Feigensalat

15.05.2017 |

Für eine besondere Schlemmervorspeise serviert go4health heute honiggeschwenkte Feigen mit in Butter gebratener Avocado auf einem Rucola-Bett mit Prosciutto. Der Honig harmoniert wunderbar mit den Feigen und Avocados, der Aceto Balsamico gibt dem Gericht einen interessanten Kontrast. Wenn du die Portionen etwas größer machst und frisches Vollkornbaguette dazu reichst, eignet sich dieses Rezept auch wunderbar für eine Hauptspeise.

Lies hier, wie dein Honiggeschwenkter Feigensalat gelingt!

Tipp
 Avocado- und Feigen-Drucktest: Teste, ob die Avocado schon reif ist, indem du einen Drucktest machst. Bei leichtem Druck auf die Schale sollte die Avocado leicht nachgeben. Bei der Sorte „Hass“ dunkelt die Schale mit zunehmender Reife nach. Willst du diesen Vorgang beschleunigen, wickle sie in Zeitungspapier und lege einen Apfel dazu. Der Apfel gibt das Reifegas Ethylen ab, welches die Avocado schneller reifen lässt. Auch Feigen sind reif, wenn sie bei leichtem Fingerdruck nachgeben. Bleibt jedoch eine Delle, wähle besser eine andere Frucht, denn dann sind sie bereits überreif. 

 

Veröffentlicht in: 

Stichworte: , ,

Dieser Artikel hat Ihnen gefallen? Teilen Sie ihn!


© 2018 go4health GmbH. All Rights Reserved