Gleichgewichts­übungen für Fortgeschrittene

03.05.2018 |

Gleichgewichtstraining werden oft vernachlässigt. Mit gezielten Übungen kannst du deine Tiefenmuskulatur stärken und dein Gleichgewicht sowie deine Koordination verbessern! Hier findest du drei Gleichgewichtsübungen für Fortgeschrittene.

Führe die folgenden drei Koordinationsübungen am besten täglich aus, um deine Tiefenmuskulatur zu kräftigen. Du wirst bald merken, wie sich die Stabilität deines Körpers verbessert.

Gleichgewichtsübung Nr. 1: Balance-Twist

Ausführung: Stelle dich auf dein rechtes Bein und neige den Oberkörper nach vorne. Strecke das andere Bein nach hinten. Drehe den Oberkörper auf beiden Seiten langsam auf. Wiederhole diese Übung zehn bis zwölf Mal und wechsle dann das Standbein.

Koordinationsübungen erfordern besonders kontrollierte Bewegungen.

Gleichgewichtsübung Nr. 2: Balance-Kreise

Ausführung: Stelle dich auf dein rechtes Bein. Hebe dein linkes Bein gestreckt nach vorne an. Strecke deine Arme seitlich auf Schulterhöhe zur Seite. Führe nun kleine und kontrollierte Kreise mit den Armen aus. Nach 30 Sekunden wechsle das Bein.

Koordinationsübungen erfordern besonders kontrollierte Bewegungen.

Gleichgewichtsübung Nr. 3: Skater Jumps 

Ausführung: Stelle dich auf dein rechtes Bein. Strecke dein linkes Bein nach hinten weg. Springe aus dem Einbeinstand auf dein linkes Bein. Stabilisiere kurz. Springe nun wieder zurück auf dein rechtes Bein. Stabilisiere deine Position nach jedem Sprung. Führe diese Übung über 30 bis 45 Sekunden aus.

Trainiere Fuß-, Bein-, Gesäß-, Rücken und Bauchmuskulatur mit Koordinationsübungen.

Veröffentlicht in: 

Stichworte: , ,

Dieser Artikel hat Ihnen gefallen? Teilen Sie ihn!


© 2018 go4health GmbH. All Rights Reserved