Frühling = Laufbeginn Teil 4

03.06.2016 |

Auf die Plätze, fertig, los! Es gibt sie mittlerweile in allen Varianten: auf Asphalt, im Stadion, alleine, im Team, mit Hinder­nissen, oft für einen guten Zweck und immer für das gute Gefühl danach: die Lauf­bewerbe. Bist du so weit, dass du an einem Lauf­bewerb teilnehmen möchtest? Super! Wir zeigen dir im vierten Teil unserer Laufserie, was du beachten musst, damit dein erster Laufbewerb ein voller Erfolg wird. 

Mit den folgenden Tipps gelingt dir dein erster Start bei einem Wettbewerb:

  • Such dir einen Lauf aus, der in deiner Heimatstadt stattfindet, damit die Anreise nicht zu lange dauert.
  • Wähle ein Terrain, das du gewohnt bist. Läufst du immer auf Asphalt, bleib dabei.
  • Such dir ein Team. Viele Bewerbe kann man entweder in einer Staffel, oder in der Gruppe absolvieren. Das stärkt den Teamgeist und nimmt dir die möglicherweise vorhandene Nervosität.
  • Belohne dich. Hast du deinen ersten Bewerb gemeistert, gönn dir etwas. Ein gutes Essen oder vielleicht ein Paar neue Laufschuhe, um für den nächsten Bewerb gerüstet zu sein.
  • Regeneriere. Nach einer solchen Belastung ist es wichtig, dir genug Zeit zu gönnen, um dich wieder zu erholen. Mach einige Tage Pause und beginne dann wieder locker mit dem Training.

Veröffentlicht in: 

Stichworte: ,

Dieser Artikel hat Ihnen gefallen? Teilen Sie ihn!


© 2018 go4health GmbH. All Rights Reserved