Chili

17. Februar 2017
Chili

Chili wirkt mit seinem Inhaltsstoff Capsaicin kreislauf- und durchblutungsfördernd, entspannt unsere Muskeln, hemmt die Schmerzweiterleitung und lindert Kopfschmerzen. Weiters wird der Energieumsatz durch die scharfe Paprikaart erhöht.
Die würzige Chili gibt herzhaften Gerichten wie Chili con Carne, Dressings, Suppen und vielen Gerichten aus der asiatischen Küche ihren besonderen Geschmack.

Das go4health Chili-Rezept:

Das go4health Chili con Carne Rezept: mit Knoblauch, Paprika, Karotten und Bohnen

Ähnliche Einträge

 

Schlagwörter: , , ,


© 2018 go4health GmbH. All Rights Reserved