Rote Beete Latte

26.12.2017 |

Exotische Superfoods sind derzeit in aller Munde. Wie wäre es mit einer heimischen Alternative? Rote Beete kann mit Vitalstoffwundern aus fernen Ländern locker mithalten! Wir zeigen, wie du Rote Beete Latte selbst machen kannst! 

So wird Rote Beete Latte zubereitet:

Zutaten für 2 Portionen:

Zubereitung:

  1. Schäle die Rote Beete und den Ingwer.
  2. Gib beides in den Entsafter.
  3. Koche den Mandeldrink auf.
  4. Nimm ihn vom Herd und rühre den Rote Beete-Ingwer-Saft ein.
  5. Verquirle alles mit dem Milchschäumer.
  6. Süße nach Geschmack mit Agavendicksaft.
Tipp
Um die Vitalstoffe zu erhalten, füge den Saft erst hinzu, wenn die Milch nicht mehr kocht.

Mit dem leckeren Rote Beete Latte werden graue Wintertage schnell rosarot! Und nicht nur die Geschmacksknospen freuen sich – die pinke Kaffee-Alternative eignet sich ideal als Frühstücks-Getränk oder Nachmittags-Snack, da sie mit wertvollen Vitalstoffen wie Folsäure, Eisen und Vitamin C munter macht und für den extra Energiekick sorgt – und das ganz ohne Koffein! Noch dazu sind alle Zutaten des rosa Kraftpakets pflanzlichen Ursprungs, sodass auch Veganer nach Lust und Laune schlürfen dürfen!

Veröffentlicht in: 

Stichworte: , ,

Dieser Artikel hat Ihnen gefallen? Teilen Sie ihn!


© 2018 go4health GmbH. All Rights Reserved