Abnehmen im Schlaf: Vermeide diese 4 Fehler

Müheloses Abnehmen ohne Hunger – und zwar ganz nebenbei im Schlaf. Kann das tatsächlich funktionieren? Wir haben das Programm „Schlank im Schlaf“ von Dr. Detlef Pape genauer unter die Lupe genommen.

Was ist Schlank im Schlaf (SIS)?

Das „Schlank im Schlaf“-Prinzip nach dem Ernährungsmediziner Dr. Pape basiert auf einer von ihm entwickelten Ernährungsweise namens “Insulin-Trennkost”. Dabei werden kohlenhydratreiche Gerichte von Lebensmitteln, die tierisches Eiweiß enthalten, streng getrennt.

Das hat folgenden Grund: Enthält eine kohlenhydratreiche Mahlzeit zusätzlich tierisches Eiweiß, schüttet der Körper verstärkt Insulin aus. Die erhöhte Insulinmenge führt laut Dr. Pape zu einer gesteigerten Fetteinlagerung.

So funktioniert Abnehmen im Schlaf

Abnehmen ohne Hunger ist nur mit einer ausgewogenen Ernährung möglich. Nur so kannst du Heißhungerattacken vermeiden und dein Gewicht nachhaltig reduzieren.

Frühstück

Willst du im Schlaf abnehmen, solltest du bereits beim Frühstück darauf achten, was du isst.

Da sich deine Energiespeicher über Nacht im Schlaf leeren, solltest du sie morgens wieder mit Kohlenhydraten füllen. Dazu eignen sich Lebensmittel wie Müsli, Vollkornbrot, Obst, Fruchtsäfte, Nussmus, Gemüseaufstriche, Avocado und pflanzliches Eiweiß wie Sojajoghurt. Meide jedoch tierisches Eiweiß wie Milch, Quark, Joghurt, Butter, Käse und Wurst.

Wir empfehlen dir dafür unser go4health Apfel-Beeren-Porridge oder das köstliche Birnen-Nuss-Müsli.

Mittagessen

Mittags darfst du laut Dr. Pape Kohlenhydrate, Fette und tierisches Eiweiß kombinieren. Als vollwertiges Mittagessen eignet sich zum Beispiel die leckere Quinoa-Protein-Bowl mit Huhn oder die Protein-Quartett-Pasta.

Tipp
Nimm dir nach dem Essen Zeit für einen kurzen Spaziergang an der frischen Luft!

Abendessen

Wer abnehmen will, sollte abends Kohlenhydrate vermeiden.

Eine eiweißreiche und kohlenhydratarme Kost bereitet deinen Körper optimal auf den Fettabbau im Schlaf vor. Greife abends zu Fisch, Fleisch, Eiern, Tofu, Seitan und stärkefreiem Gemüse wie Zucchini oder Tomaten. Laut Dr. Pape sollte auf Kohlenhydrate in Lebensmitteln wie Obst, stärkehaltigem Gemüse, Nudeln, Reis, Hülsenfrüchten und Getreideprodukten hingegen verzichtet werden.

Als optimales Abendessen eignet sich zum Beispiel unser go4health Gemüse-Antipasti-Rezept oder die vitaminreiche 10-Minuten-Bowl.

Beachte: Dein Körper greift für die fehlende Energie erst dann auf deine Fettreserven zurück, wenn du täglich um 300–500 kcal weniger als sonst zu dir nimmst. Nur so kannst du deine Fettreserven effektiv abbauen und dadurch abnehmen.  

4 Fehler beim Abnehmen

Vermeide diese Fehler, um die Fettverbrennung beim Abnehmen im Schlaf ideal zu fördern:

  • Kohlenhydrate am Abend: Dr. Pape empfiehlt, abends auf kohlenhydratreiche Lebensmittel zu verzichten.
  • Tierisches Eiweiß morgens: Meide morgens tierisches Eiweiß in Kombination mit Kohlenhydraten.
  • Zu wenig Abstand zwischen den Mahlzeiten: Achte auf eine 5- bis 6-stündige Pause zwischen den Mahlzeiten.
  • Große Portionen: Achte bewusst auf dein Sättigungsgefühl und darauf, wie viel du isst.

Insulin-Trennkost bei Diabetes Typ 2

Mit der Insulin-Trennkost verspricht dir Dr. Pape den Einstieg in eine gesunde Ernährung. Diese hilft dir auch als Diabetiker beim Abnehmen im Schlaf. Durch eine abwechslungsreiche und vollwertige Mischkost balancierst du deinen Blutzuckerspiegel aus und hältst deine Werte auf dem richtigen Level.


Unser Fazit

„Schlank im Schlaf“ bietet eine ausgewogene Ernährungsweise. Die Wirksamkeit dieses Trennkostprinzips kann jedoch noch nicht eindeutig nachgewiesen werden, da derzeit noch keine ausreichenden Belege und Langzeitstudien vorliegen.

Veröffentlicht in: ,

Stichworte: , ,


© 2020 go4health GmbH. All Rights Reserved