Dein Trainingsplan gegen die Volks­krankheit Sitzen

23.05.2019 |

Egal ob auf dem Weg zur Arbeit, in der Arbeit oder in der Freizeit – Sitzen ist allgegenwärtig. Wie du den negativen Einflüssen von zu langem Sitzen entgegenwirken kannst, erfährst du hier.

Sprüche wie „Volkskrankheit Sitzen“ oder „Sitzen ist das neue Rauchen“ sind längst nicht mehr neu. Doch was hat es damit wirklich auf sich?

Eine Zusammenfassung mehrerer Forschungsarbeiten ergab folgende gesundheitliche Auswirkungen bei Personen, die mehr als 5 Stunden pro Tag sitzend oder liegend verbrachten:

  • Begünstigung von Stoffwechselerkrankungen: Vor allem der Zucker- und Fettstoffwechsel werden durch zu langes Sitzen negativ beeinflusst.
  • Erhöhte Wahrscheinlichkeit für Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Abbau von Muskulatur und Knochenmasse
  • Negative Auswirkung auf die Stimmung

Bei inaktiven Personen, die viel sitzen oder liegen, kommt es somit zu körperlichen Abbauprozessen, die sich sowohl auf das physische als auch auf das psychische Wohlbefinden negativ auswirken können.

Interessant ist auch, dass Personen, die mehr als 9-10 Stunden pro Tag sitzen, die negativen Effekte nur mit mehr als 300 Minuten Training pro Woche aufwiegen konnten.

Tipp
Zusätzlich zu 3-5 Stunden Bewegung pro Woche, empfehlen Forscher, die Sitzzeiten so weit wie möglich zu reduzieren! Unsere nützlichen Tipps zeigen dir, wie du das ändern kannst – schau gleich hier nach.

 Der go4health Trainingsplan hilft und wirkt

Der go4health Trainingsplan wirkt negativen Effekten von langem Sitzen entgegen.

Mit deinem go4health Trainingsplan schaffst du es, dein Training ganz leicht in deinen Alltag und in den Arbeitstag zu integrieren – so reduzierst du die negativen Effekte von zu langem Sitzen und bleibst gesund und fit.

Gut zu Wissen: Die Reihenfolge der Tagesaufgaben kannst du an deine persönlichen Bedürfnisse und deinen Terminkalender anpassen.

Montag

Gehe 45 Minuten walken! Deine Beinmuskulatur und dein Stoffwechsel werden aktiviert.

Dienstag

Absolviere den Trainingsplan Rückenfit | 15′ in deiner go4health App. Den Trainingsplan findest du im Bereich ‚Bewegung/Training‘ unter ’neues Training‘.

Mittwoch

Nimm dir dein Fahrrad oder ziehe deine Laufschuhe an – absolviere eine 45-minütige Ausdauereinheit. Durch das Ausdauertraining wird dein Herz-Kreislauf-System aktiviert und gestärkt.

Donnerstag

Mit dem Trainingsplan All-in-one Workout | 15′ in deiner go4health App verbuchst du weitere 15 Minuten auf dein Trainingskonto. Das Ganzkörpertraining bringt deinen Kreislauf in Schwung und stärkt deine Muskulatur.

Freitag

Probiere eine neue Sportart aus – für Klettern, Tennis oder Wassersportarten bietet der Sommer die besten Gelegenheiten. Neue Bewegungsmuster bringen neuen Schwung in dein Training und fordern deinen Körper zusätzlich.

Samstag

Heute stehen 60 Minuten Wandern auf dem Plan. Damit steigerst du nicht nur deine Fitness, auch deine Stimmung profitiert von der Bewegung an der frischen Luft.

Sonntag

Gönne dir einen Ruhetag!

Tipp
Erstelle deinen persönlichen Trainingsplan jeweils für die kommende Woche im Voraus – das bringt Motivation und sorgt für ausreichend Bewegung!

Unser Fazit

Langfristig gesehen wirkt sich langes Sitzen negativ auf deine Gesundheit und Fitness aus. Mit unserem go4health Trainingsplan bleibst du aktiv und fit.

Veröffentlicht in: 

Stichworte: , ,


© 2019 go4health GmbH. All Rights Reserved