Snacks für Unterwegs

16.07.2019 |

Egal, wohin dich dein Ausflug führt: an den See, in die Berge, durch den Wald oder auf eine Radtour. Die richtigen Snacks für unterwegs dürfen dabei nicht fehlen. Wir verraten dir unsere Tipps!

Rohkost als Vitamin-Booster

Gesunde Snacks für unterwegs geben dir nicht nur Energie und Kraft für den Tag, sondern schmecken auch noch richtig lecker.

Gemüse und Obst sind kalorienarme Snacks für unterwegs.

Rohkost, wie aufgeschnittenes Gemüse und Obst, enthält kaum Kalorien und lässt sich prima vorbereiten und in verschließbaren Behältern transportieren. Wer mag, packt noch einen selbstgemachten Dip im Gläschen dazu. Wir empfehlen dir dazu unseren köstlich cremigen go4health Kichererbsenaufstrich.

Bist du ein Brötchen-Fan, eignen sich die go4health Dinkel-Quark-Brötchen ideal als Ausflugsproviant. Durch ihren Vollkorngehalt machen sie dich angenehm satt, sodass der nächste Hunger bestimmt eine Weile auf sich warten lässt.

Nüsse als Energiespender

Gesunde Snacks für unterwegs wie Nüsse enthalten viele Vitamine und Mineralstoffe.

Der go4health Honig-Rosmarin-Nuss-Mix eignet sich ideal als Snack für unterwegs. Er punktet durch seinen Geschmack und seine wertvollen Inhaltsstoffe. Mixe dafür einfach Nüsse deiner Wahl – beispielsweise Mandeln, Walnüsse, Cashewkerne, Haselnüsse und Sonnenblumenkerne – mit Honig und backe sie anschließend. Ist keine Zeit fürs Backen, mische die naturbelassenen Nüsse je nach Geschmack mit Trockenfrüchten wie Rosinen oder Cranberrys und verpacke sie.

Snacks für unterwegs als Stimmungsmacher

Die Stimmungsmacher Energiekugeln und Frucht-Müsliriegel sind gesunde Snacks für unterwegs.

Die go4health Frucht-Müsliriegel und die Energiekugeln sind süße Kraftspender und verbreiten durch den enthaltenen Zimt gute Laune. Sie lassen sich blitzschnell am Vortag vorbereiten, nach Geschmack abwandeln und durch ihre handliche Größe ganz einfach mitnehmen.

Bei herkömmlichen Müsliriegeln ist Vorsicht geboten, da sie oft sehr viel Zucker und kaum Ballaststoffe enthalten.

Noch wichtiger als Snacks sind Getränke – am besten Wasser oder Tee ohne Zucker. Willst du etwas mehr Geschmack? Probiere die erfrischende go4health Minzlimonade.

Tipp
Schone die Umwelt! Achte darauf, so wenig Müll wie möglich zu produzieren und diesen immer korrekt zu entsorgen. Wiederverwendbare Boxen eignen sich dafür besser als Alufolie. Die go4health Snacks für unterwegs lassen sich gut in einer Kühltasche transportieren. So bleiben sie lange frisch und knackig – genau richtig im Sommer!

Veröffentlicht in: 

Stichworte: , ,


© 2019 go4health GmbH. All Rights Reserved