Sport gegen den Winterblues

08.11.2016 |

Schlechtes Wetter, wenig Sonne, viel zu tun. Das alles drückt auf unsere Stimmung. Du musst dich dem Winterblues aber nicht kampflos geschlagen geben. Mach Sport und nütze die Glückshormone, die dadurch entstehen. Du wirst sehen, es wirkt auch bei dir!

Wenn es draußen dunkel ist und wir uns weniger bewegen, weniger Sonne tanken und viel zu tun haben, sinkt automatisch unsere Stimmung. Du kannst dagegen in vielerlei Hinsicht etwas tun. Trinke den Kakao-Kokos-Shake für gute Stimmung und mach Sport – beides bringt Vorteile.

Zahlreiche Studien belegen: Sport kurbelt die Ausschüttung von Glückshormonen an. Während der sportlichen Bewegung kommt der Spaß wie von selbst. Im Anschluss wird auch dein Belohnungszentrum im Gehirn aktiviert.

So klappt es auch für dich:

Ausdauersport ist gut für die körperliche und mentale Gesundheit, du musst dafür auch nicht nach draußen!

  • Vielleicht hast du einen Hometrainer zuhause. Schwing dich aufs Rad und los geht’s.
  • So kannst du den Spaßfaktor während deinem Workout zusätzlich erhöhen: Spiel Beachvolleyball in der Halle und hol die so Sommerlaune zurück.
  • Geh schwimmen und genieße die Wärme des Wassers und der Sauna danach.
  • Buch dir eine fetzige Zumba- oder Aerobiceinheit und tanze dich zu mitreißenden Rhythmen locker und froh.

Was genau Sport für deine Stimmung bewirkt, haben wir dir in unserer Infografik zum Herunterladen und Ausdrucken zusammengefasst.

Was genau Sport für deine Stimmung bewirkt, haben wir dir in unserer Infografik zum Herunterladen und Ausdrucken zusammengefasst.
Sich körperlich zu betätigen, hat enorme Vorteile. Du verbesserst deine Stimmung, Leistungsfähigkeit, Selbstwertgefühl, Gedächtnisleistung und bist zufriedener!

Veröffentlicht in: 

Stichworte: , ,

Dieser Artikel hat Ihnen gefallen? Teilen Sie ihn!


© 2018 go4health GmbH. All Rights Reserved