Icon

5 Tipps für deinen Diätplan

23.02.2021 |

Du willst gesund abnehmen, aber Diäten und Abnehmprogramme scheitern regelmäßig? Nicht verzweifeln: Mit diesen 5 Tipps hältst du deinen Diätplan durch, kommst deinem Idealgewicht näher und wirst fit!

Unrealistische Ziele, zu viel Stress oder ein falsch antrainiertes Essverhalten: Die Gründe, aus denen Diäten scheitern oder statt der gewünschten Gewichtsabnahme oft sogar das Gegenteil bewirken, sind vielfältig. Willst du deinen Diätplan erfolgreich umsetzen und gesund abnehmen, ist der erste Schritt eine nachhaltige Ernährungsumstellung. Mit diesen Tipps erreichst du dein persönliches Idealgewicht!

5 go4health Tipps für deinen Diätplan

Um abzunehmen, muss dein Kalorienverbrauch höher als die Kalorienzufuhr sein. Ein Kaloriendefizit zwischen 300 und 700 Kalorien pro Tag regt die Fettverbrennung an und lässt dich gesund abnehmen. Dafür musst und darfst du bei deinem Diätplan jedoch nicht hungern. So gelingt dir die Gewichtsabnahme:

Stecke dir realistische Ziele

Zu hoch gegriffene Ziele führen oft zu einem Motivationsverlust, wenn der Erfolg ausbleibt. Definiere für dein Abnehmprogramm deswegen klare, aber realistische Ziele. Halte deinen Diätplan und deine Ziele außerdem schriftlich fest und kontrolliere deine Fortschritte auf dem Weg zur Zielerreichung regelmäßig. So bleibst du motiviert.

Werde dir über Essauslöser bewusst

Stressessen, Frustessen oder Essen aus Langeweile: Häufig essen wir, auch wenn wir keinen Hunger haben. Beobachte dich selbst und finde heraus, aus welchen Gründen du isst. Überlege dir im Anschluss Handlungsalternativen für dieses Verhalten. Bist du beispielsweise ein Stressesser, dann lege eine kurze Auszeit ein. Isst du aus Langeweile, dann bewege dich. So sparst du unnötige Kalorien und kommst deinem Idealgewicht näher.
Tipp
Bewegung und Stressabbau sind zwei essenzielle Faktoren für gesundes Abnehmen. Beim Mindful Running kombinierst du beide. Probier’s aus!

Schreibe dir einen Ernährungsplan

Ein gut durchdachter Ernährungsplan zum Abnehmen bildet die Grundlage. Überlege dir deswegen genau, was für die kommende Woche auf deinem Speiseplan stehen soll. Stimme deinen Einkauf darauf ab. So kommst du nicht in Versuchung, außerhalb deines Diätplans zu essen.
Tipp
Auf go4health à la carte findest du geschmackvolle Kochideen und leckere Diätrezepte. Probiere dich durch und genieße!

Nimm dir bewusst Zeit für deine Mahlzeiten

Nimm dir Zeit fürs Essen, iss bewusst und kaue langsam. Vermeide Ablenkungen durch dein Smartphone oder den Fernseher. Dein Körper merkt erst nach einer Weile, dass er satt ist. Isst du zu schnell oder bist du abgelenkt, dann kann es sein, dass du zu große Portionen zu dir nimmst. Das Erreichen des nötigen Kaloriendefizits wird dadurch schwieriger.

Verbiete dir nichts

Wenn du dir den Genuss von Schokolade, Chips und Co. streng verwehrst, führt das meist nicht zum gewünschten Erfolg. Setze bei deinem Diätplan auf flexible Kontrolle deines Essverhaltens statt auf eiserne Verbote. Die Folge von Verboten sind häufig Heißhunger, ein schlechtes Gewissen und Motivationsverlust. Sei also nicht zu streng mit dir selbst!

Veröffentlicht in: 

Stichworte: ,

Back to top

© 2021 go4health GmbH. All Rights Reserved