Icon

5 Tipps für mehr Lebensfreude

09.12.2019 |

Möchtest du deine Sorgen und Ängste nachhaltig loswerden? Das ist vor allem eine Frage der Lebenseinstellung! Beende das Grübeln und finde mit diesen 5 go4health Tipps wieder zu mehr Lebensfreude.

Machst du dir oft Sorgen über Themen, die noch weit in der Zukunft liegen? Dreht sich dein Gedankenkarussell unaufhörlich um Probleme, Ängste und Unsicherheiten? Durchbrich die negative Gedankenspirale und hol dir deine Lebensfreude zurück! Meist reicht es bereits, die eigene Sichtweise leicht zu verändern und schon werden vermeintlich unlösbare Probleme zu bewältigbaren Herausforderungen.

Lass los und finde wieder mehr Freude am Leben!

Mehr Lebensfreude: 5 go4health Tipps

Beobachte dich selbst

Finde heraus, in welchen Situationen du besorgt bist und zu grübeln beginnst: Was genau bereitet dir Sorgen? Versuche, ein Muster zu erkennen und herauszufinden, vor welchen Konsequenzen du Angst hast. Überlege dir, was passieren würde, wenn deine schlimmste Vorstellung einträte. Wenn du dir Ängste und Unsicherheiten konkret vor Augen führst, werden sie greifbar. Das ist der erste Schritt zur Lösungsfindung und zu mehr Freude am Leben!

Habe ein Ziel vor Augen

Definiere ein klares Ziel und arbeite konsequent daran, es zu verwirklichen. Wenn du weißt, was du im Leben willst, fällt es dir leichter, den Sinn zu sehen und auch, morgens gut gelaunt aufzustehen. Nähere dich deinem Traum schrittweise: Überwinde Herausforderungen mit Optimismus und feiere jeden Erfolg! Das bringt dir Kraft und sorgt für mehr Lebensfreude.
Tipp
Damit du deine Ziele erreichst, musst du im Vorfeld oft schwierige Entscheidungen treffen. Mit diesen 5 Tipps gelingt diese Aufgabe leichter. 

Setze deine Bedürfnisse an erste Stelle

Sorgst du dich oft um andere und stellst dabei deine eigenen Bedürfnisse in den Hintergrund? Bedenke: Du kannst nur dann für andere da sein, wenn es dir selbst gut geht. Du solltest deswegen immer an erster Stelle stehen! Gönne dir regelmäßig kleine Auszeiten und lass die Themen los, die dir Kopfzerbrechen bereiten. Koche dir deine Lieblingsmahlzeit, lies ein spannendes Buch oder mache Sport. Widme dich Aktivitäten, die dir Freudebringen und stoppe so dein Gedankenkarussell!

Lebe im Moment

Den Moment sorgenfrei genießen, ohne unruhig an die Zukunft zu denken. Das wünschst du dir auch? Unbeschwertheit kannst du üben! Achte dazu bewusst auf negative Gedanken: In welchem Moment tritt der „strenge“ Gedanke auf, der dich ermahnend an die Zeit danach erinnert? Signalisiere dir selbst: Du hast Spaß, es geht dir gut und du hast dir diese Lebensfreude verdient – ganz ohne Sorgen und Grübeleien.

Lass los

Konzentriere dich nicht auf die Dinge, die dich stören, sondern versuche, sie zu akzeptieren. Mache dir klar, dass du nicht alles kontrollieren und nicht alle Entwicklungen beeinflussen kannst. Das Loslassen befreit dich von unnötigem, seelischem Ballast.

Unser Fazit Fazit

Lebensfreude ist auch eine Einstellung, denn: Probleme, die unlösbar erscheinen, sind oft nur Herausforderungen, die dich stärken! Lass deine Sorgen und Unsicherheiten los und nimm dir öfter Zeit für dich selbst.

Veröffentlicht in: 

Stichworte: , ,

Back to top

© 2020 go4health GmbH. All Rights Reserved