HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Passwort

Logge dich aus und öffne dann erneut deine go4health App. Tippe beim Login auf „Passwort vergessen“ und folge anschließend den Anweisungen, um dein Passwort zu ändern.

Öffne deine go4health App und tippe beim Login auf „Passwort vergessen“. Folge den Anweisungen, um ein neues Passwort zu wählen.

Fragebögen

Bitte tippe in der Übersichtsseite deiner go4health App links oben auf das Symbol, um das Seitenmenü zu öffnen und nutze die Feedback-Funktion, damit wir dir einen neuen Fragebogen zuweisen können. Beantworte anschließend die Fragen. Wir freuen uns darauf dir neue Übungen empfehlen zu können!

Natürlich ist es möglich, die Fragebögen noch einmal auszufüllen. Bitte tippe in der Übersichtsseite deiner go4health App links oben auf das Symbol, um das Seitenmenü zu öffnen und nutze die Feedback-Funktion.

Pulsgurt

Deinen Pulsgurt kannst du im Bereich „Bewegung/Ausdauer“ verwenden. Wenn Bluetooth auf deinem Smartphone noch nicht aktiviert ist, wirst du danach gefragt, ob du dies möchtest. Sobald go4health ein Gerät entdeckt, wird automatisch eine Verbindung damit hergestellt. Sollte dieser Vorgang nicht gleich funktionieren, kannst du mit einem Klick auf „Nicht verfügbar“ einen weiteren Verbindungsversuch auslösen. Bitte beachte: Es werden zur Zeit nur Bluetooth Low Energy Pulsgurte unterstützt (du erkennst sie an der Aufschrift: „Bluetooth smart“), sowie Vitalmonitore. Solltest du andere Geräte nutzen, lass es uns wissen. Wir werden diese für zukünftige Versionen gerne mit in unser Programm aufnehmen.

Vitalwerte

In deiner go4health App kannst du unter dem Menü „Vitaldaten“ nicht nur deine Daten einsehen, sondern diese auch ändern. Klicke dazu auf das „+“-Symbol in der rechten oberen Ecke. Trage die aktuellen Daten ein, und speichere die Änderung. Damit sind deine Daten aktualisiert.

Dein Körperfett kannst du schnell und einfach mittels Körperfettwaage bestimmen. Viele digitale und kostengünstige Haushaltswaagen bieten diese Funktionen an. Die Messergebnisse können jedoch im Alltag durch deinen täglichen Wasserhaushalt und die Uhrzeit leicht schwanken. Falls du keine Körperfettwaage besitzt, kannst du deinen Körperfettanteil bei einem Arzt oder Sportwissenschafter bestimmen lassen. Im Internet finden sich zwar einige Formeln zur selbstständigen Berechnung, jedoch sind derartige Formeln oftmals sehr ungenau. Formeln wie beispielsweise die „U.S. Navy Methode“ können zwar ohne teure Geräte und nur mit Hilfe eines Maßbandes und eines Taschenrechners durchgeführt werden, sind jedoch umständlich in der Berechnung und ungenau im Ergebnis.

Als Ruhepuls wird der Wert bezeichnet, den du im Zustand ohne körperliche Belastung misst. Der Ruhepuls ist ein sehr guter Indikator für dein Fitnesslevel. Je niedriger dein Ruhepuls, desto fitter bist du. Der optimale Zeitpunkt, um deinen Ruhepuls zu messen, ist morgens direkt nach dem Aufwachen, wenn du noch vollkommen entspannt bist. Deinen Ruhepuls kannst du mit zwei gängigen Messmethoden ermitteln. Bei der ersten Methode kannst du deinen Ruhepuls auf der Innenseite des Handgelenks unterhalb des Daumens messen. Lege dazu deinen Zeige- und Mittelfinger auf dein rechtes Handgelenk (Handfläche zeigt dabei nach oben). Zähle nun die Pulsschläge 15 Sekunden lang und multipliziere den Wert mit vier, um die Schläge pro Minute herauszufinden. Bei der zweiten Methode kannst du deinen Ruhepuls am Hals messen, direkt neben deinem Kehlkopf. Drücke sanft dagegen und zähle die Pulsschläge 15 Sekunden lang und multipliziere den Wert anschließend wieder mit vier.

Training

Natürlich bietet dir go4health die Möglichkeit, zusätzliche Bewegungs-Übungen durchzuführen. Klicke in der go4health App auf „Bewegung/Training“, und lade dir mit „+ Neues Training“ entweder eine der empfohlenen Übungen herunter, oder wechsle auf den Reiter „Alle“. Unter diesem Reiter findest du einen umfangreichen Pool an Bewegungsvorschlägen, übersichtlich sortiert nach Themengebieten. Mit dem Drücken des „Download“ Knopfs wird die Einheit in deinen Kalender übernommen. Du kannst nun die geplante Einheit direkt über „Öffnen“ starten. Alternativ findest du die Einheit auch in deinen geplanten Einheiten.

Bitte tippe in der Übersichtsseite deiner App links oben auf das Symbol, um das Seitenmenü zu öffnen und nutze die Feedback-Funktion. Wir freuen uns auf den Austausch mit dir!

Bitte tippe in der Übersichtsseite deiner App links oben auf das Symbol, um das Seitenmenü zu öffnen und nutze die Feedback-Funktion. Wir freuen uns auf deine Frage!

Ausdauer / Training

Im Bereich „Bewegung/Ausdauer“ sowie im Bereich „Bewegung/Training“ siehst du deine absolvierten Einheiten. Scrolle dazu nach unten bis zu „Verlauf“.

Ausdauer

Nach dem Eintragen einer Ausdauereinheit mittels „Training nachtragen“ auf einem Android Smartphone wird die neu erfasste Einheit kurz angezeigt, verschwindet aber, sobald die Synchronisation mit dem Portal abgeschlossen ist. Ursache: Es existiert bereits eine Einheit mit der gleichen Start- oder Endzeit. Unter Android werden diese Zeiten auf volle Minuten normiert. Unter iOS könnte der Fall auch auftreten, die Wahrscheinlichkeit ist aber deutlich geringer, da hier auch die Sekunden der aktuellen Echtzeit verzeichnet werden. Lösung: Beim Nachtragen einer Ausdauereinheit dürfen Start- und Endzeit nicht mit anderen Session identisch sein. Die Endzeit ergibt sich hierbei durch Startzeit + gewählte Dauer.

Wir versuchen, eine möglichst große Bandbreite an Sportarten abzudecken. Daher freuen wir uns über Anregungen, was wir in Zukunft noch in unser Angebot integrieren können. Lass uns einfach unter support [at] go-4-health.com wissen, welche Sportart du dir wünscht, und wir werden diese in zukünftige Updates einplanen!

Die Genauigkeit der Höhenmessung hängt vom Satelliten-Empfang deines Handys ab. Zur Bestimmung der Höhe über GPS ist der Empfang von mindestens 4 Satelliten notwendig. Je mehr Satelliten empfangen werden, desto genauer ist die Messung. Da sich die Anzahl der sichtbaren und damit empfangbaren Satelliten laufend ändert (Abschattung durch Häuser, Gelände, Bäume), kann sich auch die Messgenauigkeit laufend ändern.

Damit du die Audiounterstützung bei deiner Ausdauereinheit nutzen kannst, gehe bitte links oben im Menü auf den Punkt „Einstellungen“. Dort kannst du Audioausgaben für „Fortschrittsansagen“, „Pulszonen-Warnung“ und „Countdown zum Start“ aktivieren.

Ernährung

Wird ein Ernährungsratgeber gestartet, dann hängt das Enddatum vom Wochentag ab, an dem der Ratgeber gestartet wurde. Ein Start am Montag, Dienstag oder Mittwoch führt zu einem Plan für die aktuelle Woche, der am Sonntag der aktuellen Woche endet. Ein Start am Donnerstag, Freitag, Samstag oder Sonntag führt zu einem Plan für die NÄCHSTE Woche, der am Sonntag der NÄCHSTEN Woche endet.

Mentale Gesundheit

Bei vielen der audiounterstützten Mentalübungen kannst du wählen, ob du dich lieber von einem männlichen Sprecher oder einer weiblichen Sprecherin begleiten lassen möchtest. Ebenso kannst du die Hintergrundmusik ein- oder ausschalten!

-

Bitte tippe in der Übersichtsseite deiner go4health App links oben auf das Symbol, um das Seitenmenü zu öffnen und nutze die Feedback-Funktion. Wir freuen uns auf den Austausch mit dir und unterstützen dich gerne!

Damit die go4health App ordnungsmäßig funktioniert, muss sie auf bestimmte Funktionen deines Smartphones zugreifen können. Beispiel: Damit du deine Ausdauereinheit tracken kannst, benötigt die go4health App Zugriff auf den Standort deines Smartphones.

Die go4health App steht derzeit für Smartphones mit den Betriebssystemen iOS (ab iOS 10) und Android (ab Android 4.4) zur Verfügung.


© 2018 go4health GmbH. All Rights Reserved