Fit in den Frühling

1. Mai 2018
Fit in den Frühling

Die Tage werden länger, die Sonnenstrahlen kräftiger und die Kleidung leichter. Wie du fit in den Frühling startest und deinen Stoffwechsel in Schwung bringst, verraten wir dir hier.

Flüssigkeit für deinen Körper

Besonders in der warmen Jahreszeit solltest du ausreichend Flüssigkeit zu dir nehmen. Unser Körper besteht zu knapp 60% aus Wasser, weshalb du für dich und deinen Körper sowie deinen Stoffwechsel unbedingt ausreichend trinken solltest.

Ideale Durstlöscher sind:

  • Wasser: Versuche mindestens 1,5 bis 2 Liter pro Tag zu trinken.
  • Ungesüßte Tees: Die sekundären Pflanzenstoffe im Grünen Tee helfen deinem Körper zu entschlacken.
  • Verdünnte Obst- und Gemüsesäfte: Diese versorgen deine Körperzellen mit vielen immunstärkenden Vitalstoffen.
  • Obst: Auch Vitamin-C-Bomben wie Äpfel oder Ananas eignen sich, um gut hydriert zu bleiben.

Gut zu wissen: Trinkst du genug, unterstützt du deinen Körper dabei, Giftstoffe auszuspülen und deine Zellen zu erneuern.

Bunte Vitamine

Greife zu Gemüse in allen Variationen und Farben! Ob als Snack, Salat oder warme Speise – Gemüse ist ein Schlankmacher. Es hat nur wenige Kalorien und ist ein guter Wasserspender. Die enthaltenen Ballaststoffe führen zu einem schnellen Sättigungsgefühl, weshalb oft kleinere Portionen gegessen werden.

Das macht dich fit:

  • Rote Paprika liefern dir viel Vitamin C, das die körpereigene Immunabwehr stärkt.
  • Radieschen enthalten scharfe Senföle, die wertvoll für deine Verdauung sind.
  • Salatgurken sind ein tolles „Fitfood“. Sie sind sehr wasserhaltig und liefern Vitamine und Mineralstoffe.
  • Spargel hat kaum Kalorien, wirkt durch die enthaltene Asparaginsäure harntreibend und reinigt die Harnblase.
  • Fenchel ist als Rohkost ein feiner Genuss, der auch leberunterstützende Inhaltsstoffe liefert.
  • Möhren, Erbsen und Brokkoli eignen sich sehr gut als gedämpftes Gemüse.

Meide Kalorienfallen

Mache um zucker- und fetthaltige Speisen einen Bogen. In den Wintermonaten ist man oft träge, bewegt sich weniger und isst eher deftigere Mahlzeiten. Diese Kombination kann sich auf dein Körpergewicht auswirken und zu Unwohlsein führen. Der Frühling ist die optimale Zeit, um überschüssige Kilos zu verlieren. Greife zu vitalstoffreichen, leichten Speisen!

Iss dich fit mit unseren Schlankmacher-Rezepten:


Fazit
: Achte im Frühling verstärkt auf eine gesunde Ernährung und genug Flüssigkeit, um dich rundum fit und gesund zu fühlen.

 

Veröffentlicht in: Ernährung
Schlagwörter: , ,


© 2018 go4health GmbH. All Rights Reserved