Im Gleichgewicht das Jahr abschließen

15. Dezember 2016
Im Gleichgewicht das Jahr abschließen

Nur Profisportler trainieren allumfassend: Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination. Keiner sonst hat Zeit dafür. Stimmt nicht – hast du doch! Mit den go4health Gleichgewichts- und Koordinationsübungen geht das ganz einfach, wie nebenbei!

Finde die Balance

Egal ob Hobbysportler, Bürostuhlakrobat oder Wettkampfathlet: Balanceübungen, die das Gleichgewicht und die Koordination schulen, brauchen wir alle. Diese Übungen sind nicht schweißtreibend und du kannst sie überall durchführen. Besonders im Hinblick auf ungewohnte Sportarten und Sturzprävention im Alter hilft dir regelmäßiges Koordinationstraining enorm. Wer öfter beide Gehirnhälften anstrengt und sich koordinativen Aufgaben stellt, lernt grundsätzlich schneller Neues und entwickelt kreative Lösungsansätze für Herausforderungen. Deine Muskeln arbeiten besser zusammen, das macht dich leistungsfähiger.

Deine go4health Übungen sind so aufgebaut, dass du sie während deiner Alltagshandlungen ausführen kannst. Nutze Gewohntes für dein Koordinations-Workout!

So geht’s:

  • Steh auf einem Bein beim Zähneputzen. Morgens rechts, abends links
  • Schenk dir deinen Kaffee mit der anderen Hand ein
  • Putz dir mit der anderen Hand die Zähne
  • Gieße mit der anderen Hand die Blumen
  • Zieh dir deine Schuhe im Stehen an anstatt dich hinzusetzen

Integriere die wirksamen go4health Gleichgewichts- und Koordinationsübungen in deinen Tagesablauf, um ganz nebenbei fit zu bleiben!

 

Veröffentlicht in: Bewegung
Schlagwörter: , ,


© 2018 go4health GmbH. All Rights Reserved