Immunbooster

2. Januar 2017
Immunbooster

Wenn wir geschwächt sind, erhöht sich unsere Anfälligkeit für Infekte, wie zum Beispiel Erkältungskrankheiten fast automatisch. Erkältungsviren und Bakterien treffen in unserem Körper auf einen schwachen Widerstand – Schnupfen, Husten & Co. scheinen vorprogrammiert. Doch wir können Abhilfe schaffen, indem wir die natürliche Heilkraft von Lebensmitteln nutzen! In diesem Beitrag erfährst du, wie du dein Immunsystem schützt und auch durch deinen Lebensstil unterstützen kannst. Wir haben ein Rezept für dich vorbereitet, das heilende Lebensmittel zu einer Tinktur verbindet, die annähernd wie ein „Antibiotikum“ wirken kann – dabei aber rein pflanzlich ist! Im Gegensatz zu Antibiotika, die auch unsere schützenden Mikroorganismen im Darm angreifen können, greift das pflanzliche Tonikum lediglich die krankmachenden Keime an und unterstützt die guten Keime im Darm bei ihrer Arbeit.

Doch zuerst einige Faktoren, die dein Immunsystem schwächen

  • Stress
  • Unausgewogene, vitamin- und mineralstoffarme Ernährung
  • Bewegungsmangel
  • Nikotin und Alkohol
  • Umweltschadstoffe
  • Einnahme von Antibiotika (negativer Einfluss auf die Darmflora)
  • Immunschwäche als Nebenwirkung bestimmter Medikamente

Faktoren, die dein Immunsystem stärken

Zu beachten ist, dass uns einzelne Lebensmittel alleine vor Krankheiten nicht schützen können. Es gilt jedoch als bewiesen, dass Inhaltsstoffe auf Basis einer ausgewogenen Ernährung unsere Abwehrkräfte positiv beeinflussen und unterstützen.

Gezielte Stärkung des Immunsystems

Auch wenn sich eine Erkältung bereits ihren Weg gebahnt hat, ist es noch nicht zu spät. Wir können unseren Organismus im Kampf gegen die bereits eingedrungen Krankheitserreger aktiv unterstützen.  Mit der go4health Tinktur:
Die go4health Immunbooster-Tinktur

 

Veröffentlicht in: Ernährung
Schlagwörter: , , ,


© 2018 go4health GmbH. All Rights Reserved