Mit Lebensmitteln die Müdigkeit bekämpfen

4. Juli 2016
Mit Lebensmitteln die Müdigkeit bekämpfen

Chronische Müdigkeit kann viele verschiedene Ursachen haben. Durch unseren schnelllebigen Alltag benötigen wir viel Energie: Die steht uns aber nur dann zur Verfügung, wenn wir gut mit Mineralstoffen versorgt sind. Auch die in unserer Nahrung enthaltenen B-Vitamine unterstützen uns dabei, dem Leistungsdruck in der Arbeit Stand zu halten.

Vitamin B-Komplex

Um aus unserer Nahrung die benötigte Energie zu ziehen, müssen wir unserem Körper vor allem Vitamine des B-Komplexes zuführen. Denn diese sind daran beteiligt, die aufgenommenen Nährstoffe so zu zerlegen, dass wir sie nutzen können. Damit die gewonnenen Nährstoffe auch zu ihrem Zielort transportiert werden können, benötigen wir genügend Blut. Um das zu bilden brauchst du ebenfalls die Vitamine des B-Komplexes.

Und welche Nahrungsmittel helfen dir nun im Kampf gegen die Müdigkeit? In der Tabelle weiter unten im Text findest du die B-Vitamine, ihre Funktion in deinem Körper und in welchen Lebensmitteln sie enthalten sind.

Wie kann man vorbeugen?

Achte auf deine Eisen-, Zink-, Chrom- und Magnesiumzufuhr! Lass dich wann immer möglich in deiner Mittagspause kurz von der Sonne küssen. So kann dein Körper Vitamin D bilden, das dich den restlichen Arbeitstag fit und gut gelaunt überstehen lässt.

Trinken gegen Müdigkeit

Flüssigkeitsmangel macht sich als erstes in unserem Denkapparat bemerkbar und führt bereits bei einem Flüssigkeitsverlust von 2 Prozent zu Ermüdungserscheinungen. Darum sollten wir unbedingt ausreichend Wasser trinken und zwar mindestens 30 bis 40 ml pro Kilogramm Körpergewicht am Tag, das sind durchschnittlich zwei bis drei Liter. Bei Hitze oder großer Anstrengung sogar wesentlich mehr. Wenn du keine Lust auf pures Wasser hast, kannst du auch verdünnte Fruchtsäfte, grünen Tee oder Kokoswasser ausprobieren.

Vermeide schwere Snacks

Schokoriegel etc. lassen unser Energielevel nur kurzfristig in die Höhe schnellen; doch nach dem kurzen Energiekick fallen uns erst recht die Augen zu. Die Kombination aus Fett und Zucker macht träge: Bei der Verdauung verbraucht unser Körper besonders viel Sauerstoff, der uns dann wiederum im Gehirn fehlt. Wir haben für dich einen gesunden Snack zusammengestellt, der dich pusht:

Kakao-Kokos-Shake

Ungezuckerter Kakao liefert Magnesium und hilft auch deinem Glücksgefühl. Unser Tipp für einen köstlichen Shake: 200 ml Wasser, 2 EL Kakao, 1 EL Kokosmus im Mixer pürieren, dazu etwas Honig und Zimt.

Die B-Vitamine im Überblick

Hier findest du alle B-Vitamine im Überblick. Klicke auf das Bild oder lade dir die PDF-Datei herunter.Alle B-Vitamine und ihre Funktionen im Überblick

 

Veröffentlicht in: Ernährung
Schlagwörter: , ,


© 2018 go4health GmbH. All Rights Reserved