Ofen-Kürbis mit Honig, Chili und Rosmarin

12. September 2017
Ofen-Kürbis mit Honig, Chili und Rosmarin

Im Herbst bereichert wohlschmeckender Kürbis unseren Speiseplan. Ob in Suppe, als Smoothie oder als Pommes-Alternative: go4health zeigt dir die Vielfalt dieses Nährstoff-Lieferanten!

Kürbis schmeckt nicht nur gut …

… sondern ist auch sehr gesund. Der Kürbis liefert das wichtige Provitamin Beta-Carotin. Der Vitalstoff sorgt als Vorstufe von Vitamin A für gesunde Haut und Augen. Mineralstoffe wie Magnesium, Calcium und Kalium stärken die Knochen und sind wertvolle Elektrolyt-Lieferanten. Die meisten Kürbisgerichte kannst du ganz ohne schlechtes Gewissen genießen, denn sie sind kalorienarm und enthalten sättigende Ballaststoffe. Nicht nur das Fruchtfleisch, sondern auch die Kürbiskerne und das daraus gewonnene Öl sind reich an Vitalstoffen.

Einkaufs- und Lagertipps

Der Kürbis ist an einem trockenen kühlen Ort gut einige Monate lagerfähig. Hast du keine Möglichkeit den ganzen Kürbis optimal zu lagern, schneide Scheiben, blanchiere diese kurz und friere sie ein. Ob ein Kürbis reif ist, erfährst du am besten durch Klopfen. Klingt der Kürbis hohl und gibt auf Druck nicht nach, ist er reif. Bei optimaler Lagerung verliert der Kürbis keine wertvollen Inhaltsstoffe. Somit ist er auch im Winter ein wichtiger Vitaminlieferant!

Kürbisgenuss

Kürbis – in all seinen Farben, Formen und Größen – ist vielfältig einsetzbar. Sei kreativ und hab Mut zu neuen Ideen! Wir stellen dir eine fruchtig, würzig und zugleich süße Kürbis-Variation vor.

Ofen-Kürbis mit Honig, Chili und Rosmarin

 

Guten Appetit!

 

Veröffentlicht in: Ernährung
Schlagwörter: , ,


© 2018 go4health GmbH. All Rights Reserved