Soulfood bringt gute Stimmung – bei allen Wetterlagen

7. Dezember 2016
Soulfood bringt gute Stimmung – bei allen Wetterlagen

Wer sehnt sich nach einem Spaziergang an kalten und nassen Herbsttagen nicht nach etwas Wärme? Eine warme Süßspeise muss her! Doch was schmeckt gut und ist dennoch gesund? Wir von go4health empfehlen dir unsere Soulfoodtipps – für jede Wetterlage!

Die clevere go4health Soulfood Kombination aus Dinkelvollkorn, Banane und Erdnuss: Tut der Seele gut und liefert gesunde Energie, die dich glücklich macht!

Geballte, gesunde Glücksenergie!

Versuche die go4health Soulfood Variante mit Dinkelvollkorngries, Banane und Zimt: Vollkorngrieß, der reichlich Ballaststoffe enthält, lässt deinen Blutzucker nur langsam und nicht hoch ansteigen. Auch der Zimt vermindert den Blutzuckeranstieg nach kohlenhydratreichen Mahlzeiten. Banane und Erdnuss liefern dir Tryptophan – eine Vorstufe von Glücksstoffen. Die im Vollkorngrieß enthaltenen B-Vitamine helfen bei der Herstellung der Glücksbotenstoffe aus den Vorstufen, einer davon ist z.B. Serotonin. Es hat eine beruhigende Wirkung. Dinkel hilft bei Endorphinbildung – auch das ist ein Happy Hormon, denn es kann depressiven Stimmungen entgegenwirken.

Rezept: Dinkelvollkorngrießkoch mit Banane, Zimt und Erdnussmus (1 bis 2 Portionen)

  • 80g Dinkelvollkorngrieß
  • 500 ml Milch (oder vegane Milchalternativen: Soja-, Hafer-, Mandel-, Kokosdrink)
  • 1-2 EL Kokosblütensirup
  • 1-2 TL Zimt
  • 1 TL Kokosblütenzucker (zum Garnieren)
  • 1 Banane

Zubereitung

Erhitze die Milch in einem Topf und rühre den Kokosblütensirup unter. Sobald die Milch kocht, den Zimt hinzugeben und mit einem Schneebesen den Dinkelvollkorngrieß langsam dazurühren. Immer weiter rühren und die Temperatur etwas verringern. Der Brei sollte nun immer dickflüssiger werden. 5 Minuten weiterrühren, dann den Herd abstellen und den Brei vollständig andicken lassen. Mit Kokosblütenzucker, Zimt und Banane garnieren. Jetzt gibst du noch eine kleine Hand voll Erdnüsse für den leckeren Crunch darüber – fertig!

 

Veröffentlicht in: Ernährung
Schlagwörter: , ,


© 2018 go4health GmbH. All Rights Reserved